Anzeige

Netzwerken, Teilen, Zusammenarbeit tun not. Es ist alles da, aber wir verhungern an vollen Töpfen. Warum die Gier, der Geiz, der Machtwahn? Es liegt am Einzelnen, meint der Tantra- und Meditationslehrer Matthias Grimm. Bevor wir uns mit der Welt verbinden und unsere Visionen effektiv verwirklichen können, müssen wir erst die Verbindung zu uns selbst klären.

Es ist eine schöne Geschichte, die oft erzählt und gern weitergegeben wird. Ich habe sie von dem genialen Stephen Harrison:
„Ein Sucher möchte unbedingt Himmel und Hölle sehen und befragt seinen guten Geist. Der führt ihn schließlich in die Hölle, einen riesigen Raum mit einer großen Tafel voller verlockender Speisen. Drum herum unendlich viele in alle Ewigkeit verhungerte Menschen, die versuchen, mit zwei Meter langem Besteck zu essen. Das ist ihre Aufgabe und sie kriegens nicht hin. Zeter und mordio! Die Exkursion des Suchenden geht weiter. Der gute Geist zeigt ihm den Himmel: auch ein riesiger Raum mit einer großen Tafel voller verlockender Speisen. Drum herum unzählige zutiefst vergnügte Menschen, satt und voller Freude und ebenfalls mit zwei Meter langem Besteck. Der Unterschied? Diese Menschenseelen füttern sich gegenseitig und haben Freude dran.“
Diese wunderbare Geschichte zeigt uns, dass wir alle an derselben überquellenden Tafel sitzen und nur eine Winzigkeit in der inneren Ausrichtung die ganze Welt verändern kann. Klingt einfach – und auch einfach zu schwierig in einer Situation, in der zu Kathedralen aufgeblasene Egos und deren Netzwerke der Gier alles an sich zu ziehen und nicht satt zu werden scheinen. Und in der die offiziellen demokratischen Institutionen hilflos versagen.

Netze aus Herz und Geist

Es ist alles verbunden – Netzwerke auf allen Ebenen des Seins: Atome, Moleküle, Zellen, Organe, Organismus, Gesellschaft usw. Jeweils scheinbar eigene Welten aus übergreifend verbundenen und ganz individuellen Teilen. Darin dein Ich als individuelle Schnittmenge in der Matrix des Seins. Stelle dir vor, die Welt sei ein riesiger funktionierender Organismus und du seist davon eine Zelle. Welchem Platz, welchem Organ würdest du dich gern zuordnen? Und an welcher Stelle stehst du wirklich? Welche Vision und welche Rolle hat dein Dasein? Dein Platz und das Wissen darum wird dich dein Wirkungsfeld verstehen lassen. Dein Netzwerk.
Netzwerke haben immer agiert, haben die Energie ihrer Protagonisten auf einer Überebene gebunden und verstärkt. Wir wissen, dass unsere Entwicklung ganz fundamental in der Begegnung und Begleitung durch andere Menschen fortschreitet und dass wir dadurch über uns selbst hinaus wachsen können.
Auf das aktuell bedrohlich wirkende Globalisierungsspiel der Macht und Gier reagieren zunehmend Konzepte einer völlig neuen Weltsicht. Das sind oft nicht nur Gegenbewegungen. Nur auf gleicher Ebene dagegen zu sein würde den Zustand nicht ändern, sondern fortschreiben, weil Dagegensein immer die Elemente des Gegenüber enthält. Das Integrieren und Umformen aus begriffener Herzverbindung ist die eigentliche Aufgabe. So beinhaltet die aktuelle Krise in ihrem zerstörenden Potential den Impuls zu einer Transformation.

Das WIR beginnt im geklärten und bewussten ICH

Wir wissen, dass unser Hirn ein Anbausystem aus mindestens drei geschichtlichen Hirnen ist und der rohe Verstand natürlich erst einmal dem Gesetz der Systemselbsterhaltung folgt. Aber wir haben auch die natürlichen und entwickelten Ebenen des verfeinerten Bewusstseins, die uns verbinden wollen. Im Einzelnen wie im Gemeinsamen ist Klärungsarbeit und Integrationsarbeit auf wirklich allen Ebenen unseres Seins die eigentliche Revolution.
Zu klären haben wir unser Urvertrauen zur Welt, unser kreatives und verbindendes Potential in der ursächlichen Sexualität, im wirklichen Mannsein und im wirklichen Frausein, bevor wir unser Herz für die Verbindung entdecken. Haben wir unser Herz auf dieser Ebene geöffnet, können wir aus uns selbst und verständlich sprechen, unsere Visionen tragen und in der Verbindung von Himmel und Erde jedem Horizont entgegensegeln.


Netzwerkinfos:

Integrales Netzwerk/Integrale Initiative: www.wie.org/de     www.ii-frankfurt.de
Akademie Heiligenfeld: Kongress Wirtschaften mit Geist und Seele: www.heiligenfeld.de
Lassalle-Institut: www.lassalle-institut.org
Spiritual-Venture Netzwerk: www.spiritual-venture.net
Bright Green Netzwerke

Bild: © Spectral-Design-fotolia.com

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*