Liebe Leserinnen und Leser,
und wieder gehen wir zu meiner großen Freude mit einem lichten und bunt gefüllten Ayurveda-Special gemeinsam in die herbstliche Jahreszeit.

Auch diesmal gibt es wieder einen spannenden Querschnitt durch die vielfältigen Lebensbereiche, die von der jahrtausendealten indischen Medzinlehre berührt werden – natürlich auch heute noch im 21. Jahrhundert.

Wie Sie im Artikel zum europäischen Ayurveda-Kongress nachlesen können, ist diese medizinische Tradition gerade in Deutschland so aktuell wie nie – dies erfährt sogar Unterstützung von der indischen Regierung.

Die Vielfalt des Ayurveda zeigt sich auch in den weiteren Artikeln: Wir machen mit den Empfehlungen des Ayurveda für ein entspannteres und damit auch glücklicheres Stillen von Babys bekannt und zeigen im Artikel „Heilende Hände“, wie eine ayurvedische Massage eigentlich wirkt und was sie körperlich loslösen kann.

Auch faszinierend ist die ayurvedische Sicht auf den Reizdarm – eine Diagnose, mit der sich leider viele mit großem Leidensdruck plagen müssen. Ayurveda bedeutet aber natürlich ebenso auch innere Kontemplation und die Erholung, wie in unseren Artikeln zu Essensmeditation und Retreats nachzulesen.

Ich wünsche Ihnen eine gute Lesezeit voller neuer Ideen und interessanter Fakten. Kommen Sie gut und sicher durch das restliche Jahr.

Namaste.
Ihre Shermin Arif

Author: Uschi Rapp

Über den Autor

Avatar of Shermin Arif

ist studierte Germanistin, Sozial- & Geschichts­wissenschaftlerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin als freie Journalistin, Redakteurin, Autorin, Texterin, Foodbloggerin, magische Kesselguckerin, kulinarische Diva und Kunsthandwerkerin.

Unterstütze SEIN

Vielen Dank an alle, die den Journalismus des SEIN bisher unterstützt haben.
Die Unterstützung unserer Leser trägt dazu bei, dass wir unsere redaktionelle Unabhängigkeit behalten und unsere eigene Meinung weiter äußern können. Wir sind sicher, dass unsere redaktionelle Arbeit und unsere Themenvielfalt und Tiefe den gesellschaftlichen Wandel beflügeln. Wir brauchen Deine Unterstützung, um weiterhin guten, kreativen "Lösungs-Journalismus" zu liefern und unsere Offenheit zu wahren. Jeder Leserbeitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll. Wenn Du unsere Arbeit wertschätzt, unterstütze SEIN noch heute - es dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
SEIN unterstützen





Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*