Anzeige

Auf DVD: Happy People

An der Grenze der Zivilisation

Dmitry Vasyukovs begibt sich für seinen Dokumentarfilm in das nur via Luft- oder Wasserweg erreichbare 300-Seelen-Örtchen Bakhtia am Fluss Jenissei in Sibirien. Die Menschen leben hier wie in einer fernen Zeit – fernab von modernen Errungenschaften wie Telefon, schnell greifbarer Schulmedizin oder fließendem Wasser. Im Herzen der sibirischen Wildnis begleitet Dmitry Vasyukovs ein Jahr lang den Trapper Genadi in der Taiga, dessen Jagdgebiet 1500 Quadratkilometer umfasst, mit der Kamera durch den Jahreslauf. Kommentiert wird der Dokumentarfilm von der preisgekrönten Regielegende Werner Herzog. Man ist hier auf einem Außenposten der Menschheit angekommen, wo selbst der Frühling mit dicken Schneeflocken daherkommt und der Soundtrack des Sommerbeginns der tiefe Schall der brechenden Eisschollen auf dem Fluss ist, der durch Mark und Bein geht. Und eingestreut zwischen der Fütterung der Hunde, dem Bau neuer Fallen, dem Holzfällen, der sommerlichen Mückenplage in Sibirien, der Nahrungsbeschaffung, der Jagd, dem Hereinbrechen der Herbststürme, dem Bau eines hauchdünnen hölzernen Kanus oder einer neuen Hütte und der Erklärung zur Herstellung und Benutzung uralter Techniken, gibt es von Genadi universelle Weisheiten und ethische Einsichten.

In der Weite der Taiga ist eben kein Platz für den schönen Schein. Der Dokumentarfilm zeigt nebenbei auch das traurige Aussterben der sibirischen Ureinwohner und den Verlust ihrer Kultur. Ein wenig anstrengend ist allerdings der – wahrscheinlich den Umständen geschuldete – Wechsel zwischen den Kameras. Mal gibt es brillante Bilder, dann wieder fast pixelige Aufnahmen. Mehr großformatige Motive, die die allgewaltige Schönheit der Natur aufzeigen, wären schön gewesen, der Kauf als Blu-ray lohnt sich also nicht.

Fazit: Inspirierende Bilder einer Lebenswelt an der Grenze der Zivilisation. Vielleicht die wahre Spiritualität? Es ist ein unaufgeregter Film über ein extrem hartes, autarkes, aber erfülltes und glückliches Leben am Puls der Natur. Durch die Kommentierung fast schon ein wenig zu sehr im Tenor von „Hier kann ein Mann noch ein Mann sein.“

 

Dmitry Vasyukovs, Werner Herzog
Happy People
Arthaus, 2013
DVD, 94 Minuten, 13,68 Euro

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*