Anzeige

Epos Dei – Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen

Epos DeiSeit einigen Jahren schon beschert uns NuoViso ganz besondere Dokumentationen, die nicht nur inhaltlich, sondern auch von der Realisierung her völlig neue Wege gehen: Alle Filme sind durch die Spenden von Unterstützern finanziert und werden sowohl auf DVD als auch später frei im Internet veröffentlicht. Nun haben die Filmemacher mit Epos Dei ihr vorerst besten Film vorgelegt.

Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen

Sind unser Universum, die Schöpfung und unser Bewusstsein wirklich nur ein Zufallprodukt? Immer mehr Menschen zweifeln an unserem derzeitigen Welt- und Menschenbild – und das zurecht. Neue wissenschaftliche Ergebnisse zeigen, dass da weit mehr ist, als unser derzeitiger Horizont zu sehen vermag. Eine Ordnung von erfurchtgebietender Schönheit offenbart sich.

So zeigt Hartmut Warm, wie die Sterne in unserem Sonnensystem durch ihre Bewegungen über die Jahrtausende hinweg atemberaubend schöne Bilder in den Himmel malen.
(Siehe dazu auch seinen Artikel auf Sein.de: Die Signatur der Sphären

Alexander Lauterwasser erklärt, warum Resonanzprozesse allen Formbildungen in der Natur zugrunde liegen, und warum Schwingung und Resonanz die der Schöpfung eigentlich zugrunde liegenden Prozesse sind.
(Siehe dazu unser Interview mit ihm: Schwingung und Schöpfung – Von Schildkröten und Klangbildern

Axel Klitzke berichtet von seinen Forschungen an den Pyramiden von Gizeh, die nahelegen, dass Zivilisationen vor uns weit mehr über die inneren Zusammenhänge im Universum wussten, als wir es heute tun.

Weitere Ausflüge in Quantenphysik, Biologie, Freie Energie und Philosophie deuten ein neues Weltbild an, das unser Verständnis der Schöpfung und des Menschen grundlegend verändern wird.

Fazit:

Auch wenn es leider nicht ganz gelingt, die einzelnen Beiträge inhaltlich zu einem harmonischen Ganzen zu verbinden und man sich teilweise noch mehr Tiefe wünscht, hat NuoViso mit Epos Dei inhaltlich und filmisch einen Film vorgelegt, der mühelos auf Weltniveau mitspielt.

 

Infos:

Laufzeit: 70 min

Mitwirkende sind unter anderem: Dieter Broers, Rupert Sheldrake, Edgar Mitchell, Alexander Lauterwasser, Hartmut Warm, Axel Klitzke, Klaus W. Tutur

Beiträge der Mitwirkenden sind auch im gleichnamigen Buch zum Film enthalten.

Bestellen: http://www.nuovisoshop.de/dvds/106-epos-dei.html

Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=UY3Fm6Hr7OM

 

 

Artikel zum Thema:

Die Signatur der Sphären

Schwingung und Schöpfung – Von Schildkröten und Klangbildern

Quantologie: Wie die Quantenphysik unser Weltbild verändert

Es gibt keine Materie, nur Wellen – warum der Raum das Universum bestimmt

Nassim Haramein – Die Natur der Realität

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*