Geburt in Berlin aus dem One World Verlag möchte als ganzheitlich ausgerichtetes Magazin und Webseite seinen Beitrag für eine positive Geburtskultur leisten.

Die Geburt des eigenen Kindes ist das wohl schönste Abenteuer im Lebenslauf. Sie ist ein völlig natürlicher Prozess, den der Körper in Perfektion beherrscht, wenn man ihn nur lässt. Jede Geburt ist einzigartig und berührt das Herz auf ungeahnte Weise. Auf einmal ist da ein Kind, das mehr als alles andere auf der Welt die Liebe seiner Eltern braucht und zugleich selbst bedingungslose Liebe schenkt. Klingt vielleicht irgendwie kitschig, ist aber zutiefst bewegend.

Geburt in Berlin aus dem One World Verlag möchte als ganzheitlich ausgerichtetes Magazin und Webseite seinen Beitrag für eine positive Geburtskultur leisten. Das erklärte Ziel lautet: so vielen Schwangeren wie möglich den Weg zu ebnen, Geburt auf solch eine schöne Weise erleben zu können, wie es die Natur vorgesehen hat. Hierfür braucht es auch nicht viel, außer den Schwangeren Anregungen zu geben, wie sie es sich in dieser besonderen Zeit von Herzen gut gehen lassen und eventuelle Ängste über Bord werfen können.

Seit zwanzig Jahren setzt unser handliches Magazin Impulse für eine bewusst gelebte Schwangerschaft und mehr Natürlichkeit vor, während und nach der Geburt. Nicht ohne Grund ist es in den Hebammen- und Gynäkologiepraxen, den Geburtshäusern und -kliniken, den Bioläden und ausgewählten Geschäften für Schwangeren- und Babybedarf immer wieder schnell vergriffen. Neben einem umfassenden Verzeichnis sämtlicher Geburtsorte im Großraum Berlin stellen sich auch zahlreiche Hebammen, Doulas, Beratungsstellen und ausgewählte Dienstleister mit ihren Schwerpunkten wie Hypnose, Yoga, Massagen und Naturheilkunde vor.

In Form unserer Artikel über vorgeburtliche Bindungsförderung, positive Geburtspsychologie, Geburtsvorbereitung mit Achtsamkeit, HypnoBirthing und bewusste Elternschaft ermutigen wir unsere schwangeren Leserinnen, so viel Glück, Liebe und Entspannung in ihr Leben zu lassen, wie es nur geht. Denn das ist die beste Geburtsvorbereitung, werden hierbei doch ganz nebenbei die Glücks- und Liebeshormone trainiert, die die Geburt wesentlich erleichtern. Wenn Sie daher etwas anbieten, was den Frauen helfen kann, die Schwangerschaft besonders freudig und entspannt zu gestalten, sind Sie herzlich dazu eingeladen, sich den 35.000 Leserinnen von Geburt in Berlin in Form einer Anzeige oder eines Texteintrags zu präsentieren.

Gedruckt wird die neue Ausgabe von „Geburt in Berlin“ im Juni 2020; Ihr Eintrag sollte daher bis spätestens 15. Mai bei uns eintreffen. Jede Anzeige und jeder Texteintrag wird für ein Jahr lang auch auf www.geburt-in-berlin.de veröffentlicht.

Mehr Infos über Ihre Werbemöglichkeiten in der Printausgabe und online bei Simone Forster, Tel.: 0171-184 53 16 oder info@geburt-in-berlin.de

 

Author: Oliver Bartsch

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*