Anzeige

Städte in Bürgerhand

In Transition Towns sollen Bereiche wie Energieversorgung, Landwirtschaft, Verkehr und Finanzen so weit wie möglich aus der globalisierten Wirtschaft herausgelöst und in die Hand von Bürgern gebracht werden..

ZEGG meets Berlin

Das ZEGG ist ein Bildungszentrum und Gemeinschaftsprojekt in Bad Belzig bei Berlin. Es lädt ein zu einer Veranstaltung rund um das Thema Gemeinschaft. Im Zentrum stehen die Vernetzung von Projekten und der Austausch unter gemeinschaftsinteressierten Menschen.

Universal Gardening

Die Welt ist ein Garten - Ein Manifest für ökosophische Lebenskultur Jenseits von Eden? „In einem Garten ging das Paradies verloren, in einem Garten wird es wiedergefunden“, prophezeite der...

Humusbildung ist Humanismus

  Ein Garten-Eden-Projekt auf der historischen Stadtinsel Moabit im Herzen Berlins Insel der Zuflucht Moabit, allseits von Wasser umgeben, ist heute ein Teil von Berlin Mitte. Erdgeschichtlich handelt...

WE GO PARADISE – in Oberösterreich

Im Innviertel, wenige Kilometer südlich von Passau, liegt St.Marienkirchen, eingebettet in eine leicht hügelige Wald- und Wiesenlandschaft, die sich während des Pleistozäns, des großen Eiszeitalters vor...

Im Luisengarten auf Schloss Tornow

Pünktlich zum Frühlingsanfang letzten Jahres hatten wir uns mit zwei Dutzend Menschen zu einem Gang aufs Land zusammengefunden, um gemeinsam einen Garten Eden zu gründen. Die Wahl fiel auf Schloss Tornow in...

Paradiesgestaltung im Prinzenviertel

Ein Gartenprojekt an der Kreativitätsgrundschule in Berlin-Karlshorst Eine tiefenökologische Kultur erschließt sich dann, wenn auch das „morphogenetische Feld“ (Rupert Sheldrake) des jeweiligen...
Erd-Charta Botschafter der Multiplikatoren-Ausbildung 2014

Die Erd-Charta – Vision für den großen Wandel

Die Erd-Charta ist eine interkulturelle und interreligiöse Erklärung grundlegender ethischer Prinzipien für eine weltweit nachhaltige Entwicklung. Sie inspiriert dazu, eine globale Partnerschaft zu bilden, um eine gerechte, nachhaltige und friedvolle Weltgesellschaft zu gestalten.

Je Suis

Je suis...? Warum wir nach dem Attentat auf Charlie Hebdo einen neuen Leitspruch benötigen. Gegen eine Verschärfung der politischen Fronten in Deutschland und für eine Politik und Gesellschaftskultur der versöhnung.

Population Boom

Population Boom befasst sich mit dem Mythos der Überbevölkerung, verweist auf die wahren Schuldigen und ist zudem ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit und Gerechtigkeit.

Kleists vergessener Park

Der Heinrich-von-Kleist-Park in Schöneberg ist ein Ort mit einer für Berlin wie für ganz Deutschland bedeutsamen Historie – immer wieder nahmen von diesem Ort aus kraftvolle gestalterische Impulse ihren Anfang. Ideal für ein Universal-Gardening-Erdh

In der Mitte ist das neue Oben

Können wir von der politischen Elite die zukunftsfähigen Lösungen für die vielen komplexen Fragen unserer Zeit erwarten? Wohl nicht, zumindest nicht nur. Nadja Rosmann hat eine neue Elite ausfindig gemacht, die abseits der großen Schlagzeilen unser L

Wenn Tiere sprechen lernen

Tiere können menschliche Sprache lernen, wie Versuche an Affen zeigen. Trotzdem gibt es noch eine letzte Sache, die Tiere von Menschen unterscheidet - die Fähigkeit zu fühlen, ist es jedoch nicht.

Bio-Kleidung für Babys

Bio-Kleidung für Babys: Nicht nur sanft für die Haut, sondern auch für die Umwelt. Die wichtigsten Siegel und was sie bedeuten.

Die besten Sharing-Ideen

Die besten Modelle, Projekte und Unternehmen der Sharing Economy - gesammelt von sein.de - Sharing-Economy: KoKonsumieren, gemeinschaftliches Teilen, Tauschen, Mieten und Schenken von materiellen und immateriellen Ressourcen.

The Ocean Cleanup – Lasst uns das Meer aufräumen!

Der junge, tauchbegeisterte Schüler Boyan Slat hat die Schnauze voll von der zunehmenden Vermüllung der Meere. Aber anstatt zu jammern, entwickelt er eine Idee, wie man den Müll einfach und effizient aus den Ozeanen filtern könnte. Sein Konzept erreic

Pumpipumpe: Teilen mit den Nachbarn

Mit "Pumpipumpe" haben drei Designer ein einfaches und geniales Sharingprojekt entwickelt: Über Aufkleber auf ihren Briefkästen teilen sich Nachbarn mit, welche Gegenstände und Services ausleihbar sind - und lernen sich dabei besser kennen.

Erde, Ernten, Erdung …

Mika Casutt spürte schon als Kind die intensive ­Verbindung zu Mutter Erde und die Sehnsucht nach Hingabe zur Natur. Hier ihre ersten Garten-­Erfahrungen im Rahmen des Garten-Eden-Projektes.

Herzensprojekt: Schule in Indien

Was in Europa der Normalfall ist, gerät in Indien oft zur Besonderheit: Schulbildung für alle. Die Berlinerin Ilse Engel, pensionierte Schulpsycho­login und stellvertretende Schulleiterin, war von den ärmlichen Verhältnissen einer „Schulruine“ au

Hausgeburt in Gefahr

Die Hausgeburt in Deutschland ist in Gefahr - die Hebammen werden aus ihrem Beruf gedrängt und der Trend geht zu Krankenhaus und Kaiserschnitt. Warum das nicht passieren darf.

Kontext-TV: WM in Brasilien: Demokratie in Geiselhaft

Die Fußball-WM in Brasilien wird begleitet von massiven Protesten großer Teile der Bevölkerung gegen das Mega-Event. Kontext TV sprach mit Thomas Fatheuer über die ­Hintergründe. Fatheuer ist Sozial­wissenschaftler und Buchautor. Bis 2010 war er Le