Anzeige

Das Herz des WIR

Es ist alles da, aber wir verhungern an vollen Töpfen. Warum die Gier, der Machtwahn? Es liegt am Einzelnen, meint der Tantra- und Meditationslehrer Matthias Grimm.
article placeholder

Tyrannenkinder

Über Unsicherheit und schlechtes Gewissen der Eltern. Das schlechte Gewissen der Eltern ist ein zeitgeschichtliches Phänomen.

Podcasts – ein innovatives Medium

Der Begriff Podcast setzt sich aus den Wörtern iPod und Broadcast (engl. Rundfunk) zusammen. Der iPod ist ein von Apple entwickelter multifunktionaler MP3-Player, der seinen Besitzern u. a. erlaubt, komprimierte Audiodateien in dafür eingerichteten Inte

Lebens(t)raum in einer Großstadt

Wollte man den Akazienhof mit einem Satz beschreiben, stünden fünf Eigenschaften im Vordergrund: Ganzheitlichkeit, Transformation, Körper- und Heilarbeit, Wohlgefühl und innere Ausgeglichenheit.

Die Kommune Ökolea bei Strausberg

Seit März 1993 besteht das Gemeinschaftsprojekt Ökolea (Ökologische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft) auf einem alten märkischen Vierseitenhof in Klosterdorf bei Strausberg. Hier versuchen Menschen, selbstbestimmt, ökologisch verantwortlich und solida

Gewaltfreie Kommunikation in der Schule

„Du bist blöd, du darfst nicht mehr mitmachen!“ Das kennen wir aus dem Schulalltag: „gewaltvolle“ Kommunikation: Stigmatisieren, ausschließen und bestrafen. Gewalttfreie sieht anders aus. Über gewaltfreie Kommunikation in der Schule

Gemeinsam wohnen im Alter

"In eine Wohngemeinschaft (WG) ziehen? Das ist doch nur etwas für junge Leute!" Diese und ähnliche Äußerungen hat Jutta Schmidt (80) oft im Familien- und Freundeskreis gehört.

Alternative Lebensgestaltung im ZEGG

Am Anfang war die Sehnsucht nach einem ganzheitlichen Leben, die gemeinsame Vision, inneren und äußeren Frieden unter Menschen und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur zu verwirklichen.

Das Lebens- und Arbeitsprojekt Dragon Works

Wir waren neugierig auf Selbstverwirklichung und einen lebendigeren Alltag, als wir ihn zu dem Zeitpunkt kannten, und suchten deshalb die Nähe zu Gleichgesinnten, die auch die Bereitschaft hatten, sich einzulassen.

Der Mensch braucht den Menschen

Eine spirituelle Gemeinschaft ist so etwas wie ein Durchlauferhitzer. Du kannst in der "normalen" Gesellschaft prinzipiell das Gleiche lernen, aber in Gemeinschaft geschieht das oft in einem Affenzahn.
article placeholder

Abgrenzung in Beziehungen

Abgrenzung ist eine allseits akzeptierte Methode, um Beziehungen zu stabilisieren. Funktioniert das? Bei näherer Betrachtung entpuppt sich Abgrenzung als Vermeidungsstrategie, die lebbare Kompromisse ermöglicht, aber unsere Lebendigkeit einschränkt.

Ich bin ein beschnittener Mann

Eine Heilsitzung im Juni des vergangenen Jahres konfrontierte mich mit dem Thema Mißbrauch, eine Diagnose, die ich weit von mir wies, da ich - zunächst - keinerlei Anzeichen dafür finden konnte. Am folgenden Tag tauchte plötzlich die Frage auf: Könnt

Let´s talk about FGM

Interview mit Mariatu Rhode, Vorsitzender des Deutsch Afrikanischen Frauenverbandes Netzwerkprojekts Berlin. Sie setzt sich schon seit Jahren mutig gegen FGM ein mit Hilfe von tollkühnen Aufklärungskampagnen auf Hochzeiten, einer Vielzahl von künstleri