Gute Zeiten, schlechte Zeiten – astrologisch.

Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Daher gibt es auch keine guten oder schlechten Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind. Wer im Einklang mit der jeweiligen Zeitqualität handelt, kann sich also manches erleichtern.

Neumond am 15.5.18 um 14.48 Uhr, Berlin

Astrologischer Überblick für den Monat Mai

Der diesjährige Mai könnte wirklich schön werden. Er wartet nicht nur – je nach Region – mit drei bis vier Feiertagen auf, auch das Neumondhoroskop ab 15.5. sieht relativ entspannt aus. Dennoch gibt es eine Konstellation am Himmel, die Herausforderungen und blitzartige Veränderungen mit sich bringen kann…

Fürs Blitzartige ist in der Astrologie bekanntlich Uranus zuständig. Er spielt sowohl in der ersten als auch in der zweiten Maihälfte eine hervorgehobene Rolle, wenngleich in unterschiedlichem Kontext. Während die Zeitqualität bis 15.5. insgesamt uranischer Natur ist, weil Uranus in Konjunktion zum Widder-Neumond steht, verlagert sich der Schwerpunkt des Stier-Neumonds ab 15.5., auf Mars. Das heißt, dass es in jenen Bereichen, die von Mars symbolisiert werden, unruhig bis turbulent werden kann.

Wenn sich etwas blitzschnell verändert oder gar „einschlägt wie der Blitz“, assoziiert man damit selten Gutes. Positiv besetzt ist diese Redewendung am ehesten noch beim Thema „Liebe auf den ersten Blick“. Doch auch hier kann Amors Pfeil einen zur Unzeit treffen. Vielleicht weil man gebunden ist oder weil man sich im Urlaub weit weg von Zuhause befindet, ohne Lust auf eine Fernbeziehung. Wer sich aber nach Veränderung sehnt und sich vor Plötzlichem nicht scheut, hat im Mai gute Chancen, überrascht zu werden.

Im Stier-Neumondhoroskop ab 15.5. steht Uranus in Konjunktion zum Aszendentenherrscher Merkur und im Quadrat zu Mars. Genau am Neumondtag wechselt Uranus ins Zeichen Stier und am Tag darauf geht Mars in den Wassermann, um dann das Quadrat zu Uranus zu bilden. Doch auch schon in den Tagen davor, ab 12.5. und vor allem am Muttertag (13.5.), sollten all jene, die unangenehme Überraschungen vermeiden wollen, vorsichtiger sein. Sei es im Straßenverkehr oder bei Tätigkeiten in Haus und Garten, die Unfallgefahr ist deutlich erhöht.

Doch nicht nur dies. Unter Merkur/Uranus/ Mars kommt es vermehrt zu überhasteten Entscheidungen aus Ungeduld, zu geplatzten Vorhaben und Planänderungen. Die Stimmung hat mitunter etwas Überreiztes, fast Explosives, sodass einem leichter mal der Kragen platzt und aus Nichtigkeiten ein Streit entsteht. Mars-Quadrat-Uranus (16.5.) auf der einen Seite und Venus-Opposition-Saturn (26.5.) auf der anderen kreieren eine Zeitqualität, die auch für Beziehungen herausfordernd sein kann. Mars (männliches Prinzip) und Venus (weibliches Prinzip) sind durch ihre jeweiligen Spannungsaspekte angegriffen und zudem derzeit extrem unterschiedlich gepolt. Mars will Freiheit und Unabhängigkeit (Uranus), Venus will Verbindlichkeit, sich einlassen, Klarheit (Saturn). Mars will mal was anderes, Risiko, Abenteuerurlaub, den Kick schlechthin (Uranus); Venus will keine Aufregung, sondern am liebsten das machen, was man schon seit Jahren macht, weil es sich bewährt hat (Saturn).

Die möglichen Szenarien der beiden Pole bewegen sich stets zwischen Aufbruch/Umbruch und Bewahren/Verfestigen. Uranus wurde zur Zeit der Französischen Revolution entdeckt. Gemäß der Annahme, dass ein Planet immer dann entdeckt wird, wenn die Menschheit für seine Themen reif ist, war es damals Zeit für die Parole „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“. Die Uranus-Energie hat in der Tat etwas äußerst Rebellisches, Revolutionäres und letztlich Befreiendes, nicht nur – wie damals – von unterdrückenden, engen, hierarchischen (Lebens-) Strukturen, sondern auch von Denkweisen, die ein freies, gerechtes Miteinander aller in Frage stellen. Der Wonnemonat Mai könnte also ganz schön werden, wenn es gelingt, sowohl im Privaten als auch in der Politik die Polaritäten Uranus und Saturn gleichberechtigt wertzuschätzen. Das hieße Klarheit zu schaffen, was wesentlich und bewahrenswert ist (Saturn) und dennoch dem Neuen, Fortschrittlichen, Humanitären (Uranus) Tür und Tor zu öffnen.

„In Zeiten universeller Täuschung ist schon das Aussprechen von Wahrheiten ein revolutionärer Akt.“ George Orwell

 

Wichtige Konstellationen im Mai

Vollmond Schütze/Zwillinge – exakt am 29.5. um 16.19 Uhr MESZ

Merkur Quadrat Pluto – exakt am 7.5.
Gute Zeit für: intensive Gespräche bis schonungslose Aussprachen, Tabuthemen ansprechen, Wut im Zaum halten, bzw. sie in etwas Kraftvolles, Konstruktives wandeln. Schlechte Zeit für: Oberflächliches und seichtes Blabla.

Sonne Oppos. Jupiter – exakt am 9.5.
Gute Zeit für: gewinnendes Auftreten, sich etwas Besonderes oder Kostspieliges gönnen, Kontakte zum Ausland pflegen. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten.

Neumond am 15.5. um 13.48 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Mars Quadrat Uranus – exakt am 16.5.
Gute Zeit für: Durchbrüche aller Art, Befreiungsschläge, unkonventionelles Vorgehen, sich einen Kick gönnen. Schlechte Zeit für: Übermüdete und ewig Gestresste (Unfallgefahr).

Venus Oppos. Saturn – exakt am 26.5.
Gute Zeit für: Bilanz ziehen und klar Ja oder klar Nein sagen, einen realistischen Blick auf die Finanzen werfen, einen Schlussstrich ziehen, wo das Geben und Nehmen nicht (mehr) stimmt. Schlechte Zeit für: Traumtänzer und Sich-allesschön- Redner.

Für wichtige Vorhaben im Mai
Eher gute Zeiten: 10., 14., 27., 29.5.
Eher schwierige Zeiten: 6., 13., 26.5.

Autorin

astro-portrait210_3Mona Riegger

seit 1980 als Astrologin beratend und unterrichtend tätig. Buchautorin, Dozentin sowie Chefredakteurin beim astrologischen Online-Magazin „Sternwelten“, www.sternwelten.net

Tel.: 030-89502238
info@astrologie-in-berlin.de
www.astrologie-in-berlin.de

 Gute Zeiten – schlechte Zeiten astrologisch

Mittwoch, 2o. Juni 2018, 20 Uhr
Infos und Anmeldung siehe Website
Weitere Vorträge/ Kurse/Seminare finden Sie hier: www.astrologie-in-berlin. de/haus_9.htm