Gute Zeiten, schlechte Zeiten – astrologisch.

Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Daher gibt es auch keine guten oder schlechten Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind. Wer im Einklang mit der jeweiligen Zeitqualität handelt, kann sich also manches erleichtern.

Neumond am 20.9.17, 7.30 Uhr, Berlin

Astrologischer Überblick für den Monat Oktober

Am 20. September, vier Tage vor der Bundestagswahl, wechselt die Neumondphase. Betrachtet man das dazugehörende Neumondhoroskop, sucht man vergeblich nach Hinweisen auf diesen politischen Groß- Event. Was liegt da näher als anzunehmen, dass es den Sternen schlichtweg egal ist, ob in Deutschland gewählt wird oder nicht. Vielleicht weil sich eh nichts ändert und es daher kaum der Rede wert ist? Ein Neumond im 12. Haus, bei dem der Mond das 10. Haus (Regierung, Öffentlichkeit) beherrscht, lässt jedenfalls vermuten, dass es in dieser Neumondphase weniger um Zahlen, Fakten, Wahlergebnisse geht, als vielmehr um das, was sich hinter den Kulissen abspielt.

Da das 12. Haus dem Neptun zugeordnet wird und nicht nur Sonne und Mond, sondern auch Merkur und Mars dort stehen, könnte es bis zum nächsten Neumond am 19.10. recht neptunisch werden. Will heißen: Chaotisch, verworren, unklar, irritierend oder einfach nur nass. Als Gott der Meere regiert Neptun nicht nur das Chaos, sondern auch Wassermassen, die nicht selten Chaos erzeugen. Merkur und Mars stehen zudem in Opposition zu Neptun, was sich einerseits in Form von Kontakt- und Verständigungsschwierigkeiten, Datenpannen oder Verkehrsproblemen manifestieren kann (Merkur/Neptun), andererseits Durchsetzungsschwäche und Handlungslähmung (Mars/ Neptun) symbolisiert.

Auch eine Regierungsbildung könnte sich unter diesen Konstellationen schwieriger gestalten als erwartet. Wer derzeit vor größeren geistigen und/ oder körperlichen Herausforderungen steht, muss mit „Durchhängern“ rechnen und sollte sich deshalb häufigere Pausen gönnen. Die körpereigenen „Batterien“ entladen sich nun scheinbar schneller und brauchen Ruhe und Rückzug, um neue Energie zu tanken. Bei kreativ Tätigen kann die starke Neptun- Betonung aber auch einen wahren Funkenflug an Ideen entfachen. Inspiration ist das Zauberwort in Neptun-Zeiten. Für den nötigen Kick, der letztlich zum Durchbruch und zur Umsetzung einer Idee führt, könnte die am 28.9. exakt werdende Jupiter- Uranus-Opposition sorgen. Das Zusammenspiel von Jupiter, Uranus und Neptun bietet einen hervorragenden Nährboden für neue Strömungen sowie für Entwicklungen, die – im Sinne Neptuns – ihren Fokus auf Ganzheitlichkeit richten.

Völlig anders als im ersten Drittel des Oktobers verspricht die Zeit nach dem 19.10. zu werden. Dieses Neumondhoroskop hat eine deutliche Betonung des 5. Hauses, in das nicht nur der Neumond fällt, sondern auch alle Schnellläufer, wie Merkur, Venus, Mars sowie der „Glücksplanet“ Jupiter. Das 5. Haus ist sozusagen die „Spielwiese des Himmels“, denn seine Themen sind durchweg angenehmer Natur. Das Liebesleben, Freizeitbeschäftigungen, Spiel, Vergnügen, Lebenslust und schöpferischer Selbstausdruck sowie Kinder werden dem 5. Haus zugeordnet. Eine gute Zeit also, um sich besonders jenen Dingen zu widmen, die Spaß und Freude bereiten.

Auch wenn einige disharmonische Aspekte zu den Planeten im 5. Haus anzeigen, dass das Spaß-Haben nicht immer leichtfallen dürfte, kann die Zeitphase konstruktiv genutzt werden, um die eigene „Work-Life- Balance“ neu auszurichten. Möglicherweise hilft Jupiter dabei, wenn er am 10. Oktober ins Zeichen Skorpion wechselt. Hier richtet sich sein wohlwollender Blick zuerst auf jene Lebensumstände, die dem eigenen Glück im Wege stehen. Unter Umständen muss man sich aber auch von Vorstellungen verabschieden, wie ersehntes Glück auszusehen hat. Jupiters einjähriger Aufenthalt im Skorpion kann tiefgreifende Wandlungen mit sich bringen und Glück, Sinn und Erkenntnis dort finden lassen, wo man es nicht für möglich hielt.

„Forsche im Innern. Im Inneren liegt die Quelle des Guten, und sie wird immer sprudeln, wenn du beständig nach ihr suchst.“ Marc Aurel (Jupiter im Skorpion).

Wichtige Konstellationen im Oktober

Vollmond Widder/Waage – exakt am 5.10. um 20.40 Uhr MESZ

Venus Konj. Mars – exakt am 5.10.
Gute Zeit für: Knisternde erotische Begegnungen, Eroberungen, Einsatz zeigen für das, was man liebt, stilsicheres Auftreten, Versöhnung. Schlechte Zeit für: Plumpe Anmache, Geschmacklosigkeiten, dramatische Auftritte.

Sonne Quadrat Pluto – exakt am 10.10.
Gute Zeit für: Krisenmanagement, den Dingen auf den Grund gehen, schmerzhaften Wahrheiten ins Gesicht blicken, einen radikalen Schlussstrich ziehen. Schlechte Zeit für: Machtkonflikte mit Autoritäten.

Mars Quadrat Saturn – exakt am 11.10.
Gute Zeit für: Frustrierende Arbeitsverhältnisse beenden, sich von erdrückenden Lasten befreien, Durchhaltevermögen bei wichtigen Dingen beweisen. Schlechte Zeit für: Fröhliches, unbeschwertes Miteinander.

Merkur Konj. Jupiter – exakt am 18.10.
Gute Zeit für: Pläne schmieden, sinnstiftende Gespräche führen, den Blick auf die positiven Dinge des Lebens richten. Schlechte Zeit für: Oberflächliches Blabla.

Neumond am 19.10. um 21.11.53 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Sonne Konj. Jupiter – exakt am 26.10.
Gute Zeit für: Optimismus und Selbstvertrauen, sich etwas Besonderes oder Kostspieliges gönnen, Kontakte zum Ausland pflegen. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten.

Für wichtige Vorhaben im Oktober Eher gute Zeiten: 1., 13.-14., 20., 29.
Eher schwierige Zeiten: 4., 6., 10., 17., 25.

Autorin

astro-portrait210_3Mona Riegger

seit 1980 als Astrologin beratend und unterrichtend tätig. Buchautorin, Dozentin sowie Chefredakteurin beim astrologischen Online-Magazin „Sternwelten“, www.sternwelten.net

Tel.: 030-89502238
info@astrologie-in-berlin.de
www.astrologie-in-berlin.de

 Gute Zeiten – schlechte Zeiten astrologisch

Mi, 29. November 2017, 20 Uhr
Infos und Anmeldung siehe Website
Weitere Vorträge/ Kurse/Seminare finden Sie hier: www.astrologie-in-berlin. de/haus_9.htm