Home
Home. The U.F.O. Sessions

Home. The U.F.O. Sessions

Titel: 

Interpret: Twana Rhodes

Label: 

Preis: 18

ASIN: 

Heimatmusik

Jazz, Blues, Funk, einen Windhauch flehenden Souls – das alles trägt die in Oklahoma geborene und inzwischen in Ostberlin lebende Jazzsängerin Sängerin Twana Rhodes, die trotz aller über sie verfügbarer Informationen doch letztendlich ein Stück weit geheimnisvoll bleibt, in ihrer abwechslungsreichen Stimme. Die Farbvielfalt von Twana Rhodes Stimme bewegt sich von verführerisch schokoladig-dunklen Passagen bis hin zu fordernden hellen Klängen und erinnert trotz Eigenständigkeit in Art und Farbvielfalt an Sade. Abwechselnd sehnsuchtsvoll dahinplätschernd, sanft schwingend und aufweckend energiegeladen bewegen sich die Tracks durchs Ohr. Der Groove regt dazu an, mitzuswingen oder sich einfach nur sanft im Takt zu wiegen. Wie der Name ihrer vierten Veröffentlichung schon sagt, ist das übergreifende Thema aller 13 von Twana Rhodes selbstgeschriebenen Songs “Heimat”. Wer genau hinhört, erhält so einen kleinen Blick durchs Schlüsselloch auf das Innenleben der Singer- und Songwriterin.

Für ausgesprochene Fans gibt es noch etwas Besonderes: Die CD “Home” kann man für 18 Euro sogar handsigniert auf ihrer Homepage www.twana-rhodes.com bestellen.

Fazit: Kaufen und sanft melancholisch bei langen Seelenfahrt nach Hause anhören.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*