Anzeige

Gen-Mais-Aussaat verhindern!

Die Zeit drängt: Bereits im April soll die Aussaat des Gen-Mais MON810 beginnen, der einzigen bisher bei uns kommerziell angebauten Gentechnik-Pflanze. Jetzt muss Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner für ein sofortiges Verbot von MON810 sorgen und damit die Aussaat des Gen-Mais verhindern.

Die Möglichkeit hierzu besteht: Am 2. März hat der EU-Ministerrat mit Zustimmung Deutschlands entschieden, dass die EU-Kommission Österreich und Ungarn nicht daran hindern darf, Gen-Mais auf Grund der Risiken für Mensch und Natur zu verbieten (Sein berichtete). Damit ist klar: Auch Deutschland kann den Gen-Mais MON810 verbieten.

Das Online-Netzwerk Campact hat gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Umwelt-, Bio- und Imkerverbänden eine dringende Online-Aktion an die Ministerin gestartet, in welcher die Ministerin aufgefordert wird, die Aussaat von MON810 sofort zu verbieten.

Hier kann die Forderung an Ilse Aigner über ein Verbot des Gen-Mais MON810 unterzeichnet werden.

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*