Anzeige

China baut größten Windpark der Welt

In in der Nähe der Stadt Jiuquan haben die Bauarbeiten für den größten Windpark der Welt begonnen. Schon Ende nächsten Jahres sollen dort 5,16 Gigawatt ans Netz gehen. In weiteren Ausbaustufen sollen bis 2015 12,71 GW und bis 2020 schließlich 20 GW installiert sein – das entspricht etwa der Leistung aller deutschen Windparks zusammengenommen.

Die Energiewende in China ist aber auch längst überfällig: Bisher erzeugt das Land 70% seiner Energie aus Kohlekraftwerken. Jetzt will sich China an die Weltspitze der grünen Energie vorarbeiten und setzt dabei vor allem auf Windkraft: Sieben Großparks mit einer Gesamtleistung von 120 GW sollen in der Volksrepublik bis 2020 ans Netz gehen.

 

Quellen

Text: Telepolis, Ecofriend
Bild: Philipp Hertzog / Wikimedia

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*