Anzeige

Link: Der Dollar-Betrug

Der Dollar regiert die Welt und die USA spielen den Weltbankier. Dieses Privileg wird nicht freiwillig aufgegeben, denn es verhilft den USA zu einem höheren Lebensstandard auf Kosten anderer.

Die Amerikaner haben in der Vergangenheit erfolgreich die Verbreitung der Sonderziehungsrechte verhindert. Damit wurde auch verhindert, dass sich die Welt vom Dollar abkoppeln kann. Nicht ohne Grund: Denn wenn man die Weltwährung stellt, regiert man die Welt – und kann bei Bedarf einfach „nachdrucken“, wenn man auf Einkauftstour gehen will.

Die USA bringen sehr viel mehr Dollar in Umlauf als selbst Wertschöpfung betreiben, urteilt Prof. Wilhelm Hankel. Im Klartext: Die USA bedrucken Papier und kaufen damit in der Welt ein.

Ein Interview mit Wirtschaftsprofessor Wilhelm Hankel auf mmnews.de

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*