Anzeige

Kochen ohne Knochen – Ein Kochmagazin für Vegetarier

Kochzeitschriften gibt es ja mehr als benötigt, traditionell sind diese jedoch eher Fleischessern und unbedarften Konsumenten zugeneigt. Zeit für ein intelligentes und vegetarisches Kochmagazin? Ob man es wirklich braucht, wird die Zeit zeigen, jedenfalls hat „Kochen ohne Kochen“ als Ableger des Ox-Fanzines weit mehr zu bieten, als nur leckere Rezepte. Neben aktuellen News rund um gesunde Ernährung und Tierrechte gibt es diesmal zum Beispiel ein Interview mit Promi-Veganer Moby. Alle tierliebenden Feinschmecker sollten es deshalb ruhig mal Probe lesen.

 

Das sagt „Kochen ohne Knochen“ über sich selbst:

„Du ernährst dich vegetarisch oder vegan, kaufst bevorzugt Bio- Lebensmittel, definierst deine Lebensqualität auch durch gute Ernährung? Du interessierst dich für Tierrechte, legst Wert auf faire Produktionsbedingungen und findest konventionelle Koch- und Ernährungszeitschriften zu altbacken? Dich nerven Restaurants, die unter „vegetarisch“ die Beilagen verstehen? Du weißt schon lange, dass politisches und ökologisches Engagement auch was mit Ernährung zu tun haben? Dann ist „Kochen ohne Knochen“ genau das passende Heft für dich! Ab Herbst gibt’s das in jeder Bahnhofsbuchhandlung und in ausgewählten Bioläden zu kaufen.

„Kochen ohne Knochen“ bietet einen spannenden Mix aus Interviews, Kurzmeldungen und Artikeln zum gesamten Spektrum guten Essens, gesunder Ernährung und kreativen Kochens. Wir berichten über beispielhafte Hersteller, engagierte Händler, ehrliche Erzeuger und kreative Verbraucher, präsentieren neue und klassische Rezepte, interessante Produkte und individuelle Ernährungsformen. Wir sprechen mit inspirierenden Köchen, prominenten Vegetariern und Veganern, kämpferischen Natur- und Tierschützern.

Denn wir sehen das so: Gutes Essen verzichtet auf die Ausbeutung von Tieren, Umwelt und Menschen, kommt ohne Gentechnik aus, schont die Ressourcen, achtet auf faire Herstellerpreise. Den gleichen Anspruch stellen wir an Kleidung, Kosmetik und alle anderen Produkte sowie Dienstleistungen. Klar, wir wissen auch, dass niemand perfekt ist. Wichtig sind uns der Wille zu Veränderung und der Spaß an der Sache, und deshalb auch dieses Heft.“


Hier geht es zur Website von „Kochen ohne Knochen“

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*