Anzeige

Hat der Kapitalismus noch eine Chance, oder müssen wir uns auf die Suche nach Alternativen begeben? Und wie könnten solche Alternativen aussehen?

In einem sehr informativen Artikel auf Telepolis versucht Jürgen Neumann, darzulegen, warum die derzeitigen Lösungsansätze für die Systemkrise kaum mehr als Kosmetik sind und wagt auch einen Ausblick auf Systemalternativen zum Kapitalismus.

Er plädiert für eine radikale Absenkung der Arbeitszeit, ein garantiertes bedingungsloses Grundeinkommen, eine Demokratisierung der Ökonomie und eine Wiederentdeckung der Allgemeingüter.

Hier geht es zum Artikel auf Telepolis

 

 

 

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*