Anzeige

Auch wenn in Dubai so langsam das Geld fehlt, an Ideen mangelt es nach wie vor nicht. Die Design-Firma Timelinks hat mit dem Ziggurat Project gleich eine ganze Stadt entworfen – un zwar in Gestalt einer riesigen Pyramide. Das Bauwerk mit einer Grundfläche von rund 2,3 km² soll eine Million Leute beherbergen und mit Energie versorgen. Ein völlig autarkes Update der alten ägyptischen Pyramiden sozusagen.

Autark und platzsparend

Dass die Stadt ihre eigene Energie erzeugen würde, ist nur eines der interessanten Merkmale dieser Idee. Die Pyramide würde zum Beispiel außerdem von einem neuartigen Transportationsnetz durchzogen sein, das Autos komplett überflüssig macht. Das Hauptargument der Designer ist aber noch ein anderes:

„Ganze Städte können in Komplexen untergebracht werden, die weniger als 10% der ursprünglichen Landoberfläche einnehmen“, erklärt Ridas Matonis von Timlinks gegenüber Architectural World News. „Wenn diese Projekte schon heute realisiert wären, würde die Welt Gemeinschaften sehen, die nachhaltig sind, umweltfreundlich und im Einklang mit ihrer natürlichen Umgebung.“

Land- und Energiebedarf des Menschen sind tatsächlich zwei der größten Herausforderungen für die nahe Zukunft. Ziggurat hat immerhin auf beide eine Antwort.

Leben in der Maschine

Das Projekt trifft trotzdem auf sehr geteilte Meinungen und wirft einige Fragen auf: Sind Menschen wirklich bereit, in einem Mega-Gebäude von 2,3 km² zu leben? Ist der Gedanke an das Leben in einer Art riesigen Maschine wirklich so verlockend?

Timelinks jedenfalls glaubt an das Konzept und hat die Idee samt zusammenhängender Technologien schon patentieren lassen. Im Oktober wird das Ziggurat Project dann auf der Ausstellung Cityscape Dubai präsentiert.

 

Weitere Artikel zum Thema auf Sein.de

Das Tahiti-Projekt – perfekter Inselstaat als Vorbild für die Welt

Open Sailing – die erste Stadt auf dem Meer?

Baut Detroit die größte urbane Farm der Welt?

Baubotanik: Bauwerke aus Bäumen

 

Bild: Timelinks

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*