Anzeige

Eckhardt Tolle auf Platz 1

Der Watkins Review hat erstmals eine Liste der 100 einflussreichsten spirituellen Persönlichkeiten veröffentlicht. Ganz im Stil vom Time Magazine, dass jedes Jahr eine Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten zusammenstellt und den berühmten Listen vom Forbes Magazin führt die Liste der Watkins Review 100 spirituelle Lehrer und populäre Autoren, darunter der Dalai Lama (Rang 2), Deepak Chopra (Rang 5), Nelson Mandela (Rang 19), der Papst (Rang 34) und der Bestsellerautor Eckhart Tolle, der die Liste anführt. In der Frühjahrsausgabe des Magazins werden die Persönlichkeiten einzeln auf 11 ganzen Seiten vorgestellt.

Der Watkins Review wird von Watkins Books, der mit 118 Jahren ältesten Buchhandlung Englands für spirituelle Themen, herausgegeben. Nach Ansicht des Watkins Review war eine Liste der spirituell einflussreichsten Persönlichkeiten längst überfällig.

Bei der Erstellung der Liste wurden verschiedene Kriterienberücksichtigt. Die 3 wichtigsten Bewertungskriterien waren: Es muss sich um ein lebende Personen handeln. Die Person hat weltweit einen herausragenden spirituellen Beitrag geleistet. Und nach der Person wird oft mit Google gesucht, sie erscheint in den Nielsen Data und wird häufig in Blogs erwähnt. Die Google-Suche stellt dabei eine Art digitaler Stimmabgabe dar und dient somit als Maßstab für das Interesse an einer Person.

Überblick über die Liste der 100 spirituell einflussreichsten Persönlichkeiten

Männer: 76%
Frauen: 24%
durchschnittliches Alter: 67 Jahre
älteste genannte Person: 104 Jahre (Kyozan Joshu Sasaki), Rang 61
jüngste genannte Person: 30 Jahre (Jeff Foster), Rang 68

Top 10

1. Eckhart Tolle

2. Dalai Lama

3. Dr. Wayne W. Dyer

4. Thich Nhat Hanh

5. Deepak Chopra

6. Louise L. Hay

7. Paulo Coelho

8. Oprah Winfrey

9. Ken Wilber

10. Rhonda Byrne

11. James Redfield

12. Neale Donald Walsch

13. Doreen Virtue

14. Alejandro Jodorowsky

15. Richard Bach

16. Alex Grey

17. Byron Katie

18. Masaru Emoto

19. Nelson Mandela

20. Bernie Siegel

 

Die vollständige Liste: http://www.watkinsbooks.com/review/watkins-spiritual-100-list

 

 

 

mit Material von humannews.de

 

3 Responses

  1. Simon

    Das gehört wohl eher unter die Rubrik „Dinge, die die Welt nicht braucht“ . Was hat Spiritualität mit einer Top 100 Liste zu tun.

    Antworten
    • Alex
      Bewusstheit

      Eckhart Tolle zurecht die Nr.1 seine Erkenntnisse haben weniger bzw. nichts mit glauben müssen, lernen oder irgendwelchen Work Shops zu tun, er verdeutlicht einfach wie unsinnig und frei erfunden das leid der Welt ist. Und wie einfach es ist/wäre dieses aufzuheben. Dieser Herr ist ein ganz großer auch wenn er das nicht gern hört… Man muß sich nur mal damit befassen. Danke

      Antworten

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*