Anzeige

Last-Minute-Angebote kannte man bis jetzt nur bei Flugreisen. Jetzt gibt es einen Last-Minute-Newsletter, der auch bei Workshops und Seminaren herabgesetzte Angebote enthält.

Der Berliner Journalist Dietmar Schneider gibt im gesamten deutschsprachigen Raum, also in Deutschland, Österreich und der Schweiz, alle 14 Tage einen Last-Minute-Newsletter für Seminare und Workshops heraus. Die Seminare- und Workshop-Schnäppchen kommen aus den Bereichen Liebe und Beziehung, Tantra, Spiritualität, Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung.

Die Last-Minute Angebote sind mindestens auf 25 Prozent herabgesetzt, manchmal sogar noch mehr. Da der Newsletter mit Werbung finanziert wird, ist er für Anbieter und Interessenten kostenlos. Angesprochen darauf, warum der Journalist diesen Last-Minute-Newsletter herausgibt, antwortet Dietmar Schneider: „Ich habe selbst viele Workshops besucht und die Probleme der VeranstalterInnen gesehen. Manchmal fehlten noch einige Männer, manchmal einige Frauen, um den Workshop voll zu machen und das Verhältnis der Geschlechter auszugleichen. TeilnehmerInnen freuen sich, wenn sie etwas sparen können. So gewinnt jeder.“

Nicht nur die Teilnehmer profitieren finanziell von dem Last-Minute-Newsletter, auch die Anbieter haben einen Vorteil, wenn sie im Newsletter ein Angebot posten. Auch die Berliner Tantra-Workshop-Veranstalterin Tadana hat der Last-Minute-Newsletter schon geholfen: „Eine gute Idee! Der Last-Minute-Workshop-Newsletter hat uns geholfen, freie Plätze in einem Workshop zwei Tage vor Beginn doch noch zu füllen.“

Aufgenommen werden nur seriöse Angebote: „Es kommen keine Angebote rein, die extra für den Last-Minute-Newsletter konstruiert wurden, um kostenlose Werbung zu machen. Also den Preis heraufsetzen und dann einen Pseudorabatt anbieten ist bei mir nicht drin. Der Kunde soll nicht den Eindruck haben, dass es verkappte Werbung ist, davon gibt es schon genug. Ehrlichkeit ist gut für den Geschäftserfolg“, erklärt der Initiator die Geschäftsphilosophie.

Der Last-Minute-Newsletter kann auf dieser Website abonniert werden: www.lastminute-newsletter.de. Auch Angebote von Veranstaltern können hier abgegeben werden.

Dieser Artikel ist Teil der Themenseite(n):

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*