Alle Artikel dieser Ausgabe


Jörg Engelsing

Edito

Ernährung ist ja bekanntlich nicht nur das, was auf den Teller kommt. Zwar freut sich die Seele, wenn unsere Geschmacksknospen in einem Genuss-Rausch explodieren, doch damit wir überhaupt genießen können, braucht es vor allem eines: Entspannung, also ein Bewusstsein, das offen ist für das, was den Weg über die Sensoren unserer Zunge findet.
vegane Ernährung

Vegane Ernährung und Umweltschutz

Die industrielle Tierhaltung ist für eine Vielzahl der heutigen Umweltprobleme mitverantwortlich und hat teilweise sogar den größten Anteil daran. Wer sich vegan ernährt, kann daher einen wichtigen Beitrag zur Lösung von Umweltproblemen leisten.
Atmenarbeit

Atemarbeit: Jeder Atemzug ist eine Perle

In vielen Traditionen ist der Atem zentral für alle Aspekte der Gesundheit, der Entwicklung von Bewusstsein und der Verbindung mit göttlichen Kräften. Da für die alten Weisen diese zentralen Bereiche des Lebens eins waren, konnte man sie mit Atemarbeit erforschen, unterstützen und kultivieren.