Alle Artikel dieser Ausgabe


srisriravishankar

World Culture Festival

Vom zweiten bis zum dritten Juli findet im Berliner Olympiastadion das World Culture Festival statt. Geleitet von der Überzeugung, dass globaler Friede bei friedlichen Menschen beginnt, richten sich ihre Programme auf die individuelle Fähigkeit, Frieden
wachstumskongress

Gutes Leben ohne Wachstum

Sozialer Fortschritt statt Gewinnmaximierung: Der Attac-Kongress „Jenseits des Wachstums?!“ vom 20. bis 22. Mai diskutiert neue gesellschaftliche Ziele und trifft damit den Nerv der Zeit.
kinomichi-uebung

Kontakt in Achtsamkeit

Kinomichi hat sich aus den Kampfkünsten entwickelt und ist doch keine. Es geht nicht um Angriff und Verteidigung, sondern zentral um den achtsamen Kontakt mit dem Partner. Dabei werden energetische Blockaden gelöst und eine Erfahrung der Einheit stellt
nada-tuer

Zu dir selbst nach Hause kommen

Nada Ignjatovic-Savic ist Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation und hat diese Methode weiterentwickelt. Inmitten des lebendigen Tanzes gegensätzlicher Bedürfnisse vermittelt sie, wie wir uns selbst und unsere Beziehungen heilen können - und uns mit
freiheit-gangaji

Freiheit leben

Was bedeutet es frei zu leben, ein authentisches Leben zu leben? Und welche Hindernisse halten uns davon ab, authentisch und frei zu leben? Gangaji sagt: Es ist ganz einfach und immer ­deine Entscheidung - gibst du der Freiheit Prioriät oder den ­äuß
medizinrad-maskentanz

Medizinradtreffen

In der thüringischen Rhön findet vom 2. bis 5. Juni ein großes Medizinradtreffen statt. Ziel ist es, mit ­Zeremonien Impulse für die Heilung der Erde und der Menschen zu geben.
maennertantra

Alle Männer sind heilige Liebhaber

Es ist eine wirklich spannende Zeit, um als Mann zu leben. Die konventionellen männ­lichen Rollen-Vorbilder sind veraltet und ­haben jemandem, der die tieferen Geheimnisse des Lebens ergründen möchte, ohnehin wenig zu bieten. Die Tür für eine Revis
beziehung-paar_1

Kriegsschauplatz Partnerschaft

Einer der größten Kriegsschauplätze ist die Partnerschaft. Die Liebe weicht meist schnell der Verunsicherung, Angst, Aggression und Hilflosigkeit. Hilflosigkeit auch, weil keiner von uns gelernt hat, mit Konflikten in Beziehung umzugehen. Michael Kubit
fischer-befreitersex

Befreite ­Sexualität

Wir sind in einer Gesellschaft sexuell unglücklicher Menschen aufgewachsen. Woher sollten wir also wissen, was sexuelles Glück ist? Wie könnte eine ­lebendige, selbstregulierte Sexualität aussehen, die ohne ein therapeutisches Modell und ohne aufgese
richter-weite

Wahrheit liebt

Wie sieht unsere Wahrheit aus in Beziehungen? Lassen wir dem anderen Raum oder erdrücken wir ihn? Leben wir auf der Basis von Verlustangst oder sind wir bereit für immer mehr Freiheit? Gedanken über die Liebe von ZEGG-Mitgestalterin Dolores Richter