Anzeige

Aljona Nowokreschenow über die Schöpfung und den Kreislauf des Lebens: Schwangerschaft und Geburt aus der Sicht der Seele.

 

Viele Menschen suchen nach dem richtigen Weg, um ihrem Kind den bestmöglichen Start ins neue Leben zu bieten. Der Lebensanfang ist einer der bedeutsamsten Abschnitte unseres Lebens und legt den Grundstein für unsere weitere Entwicklung.

In einer Kultur, in der uns schier unendliches Wissen in Form von Büchern, Zeitschriften und Internetseiten frei zur Verfügung steht und gleichzeitig die eigene Intuition oder auch die innere Stimme mehr und mehr zurückgestellt wird, sehen sich viele werdende Eltern konfrontiert mit der Frage, was die richtigen Entscheidungen für ihr Kind sein könnten, um es gesund und glücklich zur Welt zu bringen und aufwachsen zu sehen.

Schwangerschaft: Zeit für die Seele

Während der Zeit der Schwangerschaft und Geburt werden die Eltern die Welt viel sensibler wahrnehmen als zuvor. Es ist eine gute Zeit, um nach innen zu gehen und die Kraft der Seele wiederzufinden. Die Seele ist die Essenz unseres Seins. Alles hat eine Seele. Wir können die Welt aus unserer Seele heraus erspüren. Sich mit diesem ursprünglichen Bewusstsein, mit dem Blickwinkel unserer Seele zu verbinden, ist der goldene Schlüssel.

Bereits bevor ein Kind entsteht oder geboren wird, sucht es sich seine Eltern und die Wege für sein Leben aus. Jedoch steht jedem von uns nur eine bestimmte Auswahl an möglichen Lebenskonstellationen zur Verfügung, je nachdem, welche Entscheidungen wir in vergangenen Leben getroffen haben.

Jede Seele reinkarniert von Leben zu Leben und alle Gedanken, Worte und Handlungen aus allen Leben bringen wir als Aufzeichnungen auf der Seelenebene mit. Sie sind gespeichert in unserer Körperseele, der Seele, die rein – karniert. Erst mit der Geburt tritt die Körperseele tatsächlich in das Neugeborene ein. Dieser Moment der Geburt ist also eine tiefe Initiation und eine sehr prägende Erfahrung für Seele, Herz, Geist und Körper.

Auch zuvor, in dem Moment, in dem Eizelle und Spermium sich vereinen, betritt schon eine andere, besondere Seele die befruchtete Eizelle. In den altehrwürdigen Tao-Lehren wird diese Seele als Yuan Shen bezeichnet. Yuan bedeutet ursprünglich und Shen heißt Seele. Es ist die Seele, die als göttlicher Funken oder als die Quelle in uns bezeichnet wird. Jeder trägt dieses höhere Selbst in sich, aber für gewöhnlich haben wir nicht den direkten Zugang zu unserer Ursprungsseele. Erst wenn unsere Seele die Erleuchtung erlangt, beginnt Yuan Shen sich uns zu zeigen und wir beginnen damit, unser wahres Selbst zu erkennen.

Solange das Baby im Mutterbauch ist, trägt es noch die Verbindung und das Bewusstsein zur ursprünglichen Seele und zur Quelle des Lebens. Deshalb ist es so bedeutsam zu erkennen, dass dieses kleine Wesen in uns vielleicht ein weitaus tieferes Bewusstsein mitbringt, als wir es selbst zu diesem Zeitpunkt haben. Nach der Geburt lernt das Baby oft schnell, nach den gesellschaftlichen menschlichen Mustern zu leben, in ihnen zu denken und zu sprechen. Die göttliche oder ursprüngliche Perspektive verblasst mit dem Erwachsenwerden. Unsere Wahrnehmung reduziert sich dann auf die physische oder materielle Ebene, anstatt das volle Potential der Seele zuzulassen.

Im Tao Healing arbeiten wir mit unseren ursprünglichen Seelenfähigkeiten, vor allem mit unseren spirituellen Kanälen. Aufgrund unserer Lebensweise verschließen sich diese Wahrnehmungskanäle häufig im Alter zwischen drei und sieben Jahren, und mit ihnen verlieren wir einen unserer bedeutendsten Sinnesbereiche. Jedoch kann jeder seine spirituellen Kanäle im späteren Verlauf des Lebens wieder öffnen. Das Baby hat seine Kanäle noch weit geöffnet und ist empfindsam für die Botschaften aus seinem Umfeld. Diese Wahrnehmungen prägen das Kind und können es entweder nähren und unterstützen oder aber hinderlich sein und Samen legen, die später im Leben als Herausforderungen oder Probleme erlebt werden.

Gute Nahrung für Seele, Herz, Geist und Körper

Alles und jeder besteht aus Seele, Herz, Geist und Körper. Seele ist Information, Botschaft oder Spirit. Herz ist der Kern, unser emotionales Zentrum, und gibt die Botschaften der Seele weiter an den Geist. Geist meint unser denkendes Bewusstsein und unsere mentale Aktivität. Der Körper besteht aus Energie und Materie. Um also ein gesundes und glückliches Baby auf die Welt zu bringen, sollten Seele, Herz, Geist und Körper gleichermaßen gut genährt sein.

Gute Nahrung für den Körper erhalten wir durch eine ausgewogene, gesunde Ernährung für Mutter und Kind. Um den Geist gut zu nähren, ist es wichtig zu wissen, dass das Baby bereits im Mutterbauch unsere Gedanken wahrnehmen und aufnehmen kann. Ein ruhiger Geist, gute Gedanken und eine positive Einstellung zum Leben durch die Eltern und ihre Umgebung werden dem Kind gute Nahrung für den Geist mitgeben. Gute Nahrung für das Herz erhält das Kind, wenn die Eltern und ihre Umgebung inneren Frieden, innere Freude und Qualitäten von Güte, Bedingungslosigkeit, Fürsorge, Demut, Vergebung und Harmonie im Herzen tragen.

Seelennahrung ist dabei der Schlüssel. Der eigene Körper, aber auch jedes Organ, jede Zelle, jede DNS und RNS haben eine eigene Seele. Sie ist die Essenz des Seins und speichert Botschaften und Informationen, die wir und andere durch Gedanken, Worte und Handlungen erschaffen. Diese werden aufgezeichnet und in der Seele getragen. Alles, was aufgezeichnet wurde, kann sich dann in jeden Aspekt des Lebens hinein erneut auswirken: In unserer körperlichen Gesundheit, in unserem emotionalen und mentalen Gleichgewicht, unserer Intelligenz, unseren Fähigkeiten und Seelenpotentialen – oder auch auf unsere Beziehungen und unser gesamtes Umfeld. Information steuert das Leben, denn die Seele sendet die Botschaften an das Herz, das Herz trägt sie zum Geist und der Geist leitet Energie und Materie – also den Körper.

Die Seele wird genährt durch positive Botschaften jeder Art, wie vor allem Liebe, Vergebung, Mitgefühl, Dankbarkeit und mehr. Positive Botschaften bilden die Basis für eine gesunde Entwicklung in allen Aspekten des Seins. Der Schlüssel ist es also, die Seele des Babys gut zu nähren.

Seelenblockaden: Wir bringen unsere Botschaften mit

Die mitgebrachten Botschaften auf der Seelenebene stammen von unseren eigenen Gedanken, Worten und Handlungen aus allen vergangenen Leben. Viele der mitgebrachten Botschaften stammen von unseren Ahnen,unseren Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Die direkten Ahnen aus diesem Leben und die Ahnen, die wir in den vergangenen Leben hatten, ergeben die Gesamtheit unserer Ahnen. Sowohl ein Teil ihrer Erfolge als auch ein Teil ihrer Herausforderungen werden uns mitgegeben. Als Eltern übertragen wir damit ebenfalls Botschaften zur Seele unseres Kindes.

Der größte Anteil stammt jedoch von der eigenen Seelenreise der Kinder und von der Gesamtheit aller Ahnen. Wenn das Kind Herausforderungen erlebt, bedeutet es, dass es eine Blockade auf der Seelenebene gibt. Wir können unseren Kindern am besten helfen, wenn wir ihnen einen positiven, liebenden Umgang mit ihren Themen beibringen und sie unterstützen, Seelenblockaden aufzulösen und ihre Selbstheilungskräfte, die in uns allen ruhen, zu aktivieren.

Sende dem Baby geeignete Botschaften

Dazu ist es wichtig, den Kontakt zu der Seele Ihres Kindes aufzunehmen und dem Kind positive Botschaften zu senden. Sprechen Sie mit der Seele Ihres Kindes und übermitteln Sie die größte Liebe. Die Seele des Kindes wird Sie hören und Ihre Liebe spüren können. Legen Sie als Eltern beide Ihre Hände auf den Bauch der Schwangeren. Ist Ihr Kind schon geboren, halten Sie es im Arm. Stellen Sie eine Verbindung her und sprechen Sie laut oder leise: „Liebe Seele meines Babys, mein liebes Kind. Ich liebe dich. Ich danke dir. Ich sende dir meine tiefe Liebe und Fürsorge.“ Sie können der Seele Ihres Kindes alles sagen, was Sie möchten. Ihr Kind wird es aufnehmen. Nun schließen Sie die Augen und stellen sich Ihr Kind in wunderschönem, goldenem Licht vor. Singen oder wiederholen Sie kraftvolle Mantren wie zum Beispiel: „Ich liebe dich. Du hast die Kraft dich selbst zu heilen. Ich glaube an dich. Ich halte dich. Du bist sicher. Du wirst geliebt.“

 


Seele-Buch-ShaWorkshop
„Der Klang von Herz und Seele“-Serie: Entwickeln Sie Ihre Soul-Healing-Fähigkeiten.
30.9-2.10.2016

Info und Kontakt:

Tel.: 030-64098988
oder
taohealingcenter-in-Berlin@DrSha.com
www.taohealingcenter.de/Berlin

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*