Anzeige

Wenn Liebe sich mit Wissen paart

Was ist Liebe, wie kann Liebe ­heilen, und lässt sich erotische Liebe lernen? Das sind nur drei von vielen Fragen, denen das erste Philosophie-Festival der Liebe vom 26.-28. ­September 2014 in Berlin nachgeht.

Das Ende des Traums

In allen Religionen und spirituellen Traditionen gibt es offensichtlich etwas zu erreichen, die Erlösung, Befreiung oder Erleuchtung. Das ist alles Unsinn, meint Richard Sylvester, und ­erklärt Christian Salvesen im Interview, weshalb.

Ich bin ein Teil des Waldes

Wolf-Dieter Storl ist eine besondere Art Ethnobotaniker: Analytisches Wissen über seine ­Studienobjekte interessiert ihn nur am Rande. Wichtig ist ihm vor allem, eine lebendige, ­erlebte, gefühlte Beziehung zur Natur herzustellen, die für ihn aus bes

Karma oder Freiheit?

Sind wir eingebunden in individuelle Strukturen, die über ­unser gegenwärtiges Leben hinausreichen? Oder sind wir ­unbeschriebene Blätter und frei in unseren Entscheidungen? Und: kann man diese Fragen überhaupt beantworten? Felix Gronau über einen

Die große Illusion

Das Gesetz des Karma benötigt als Grundlage die ­Abfolge von Ursache und Wirkung. Ursachen setzen Wirkungen, die wiederum zu Ursachen werden im ­aktuellen Leben wie in einem möglichen nächsten. Doch ist das alles wirklich so oder nur eine Konstruktio

Wie aus Blei Gold wird

Über das Geburtshoroskop lassen sich Rückschlüsse auf karmische Altlasten ziehen und damit gegenwärtige Lebenssituationen ­deuten. Doch nur, wenn sich daraus konkrete Handlungsalternativen ergeben und diese auch umgesetzt werden, macht der ­astrolog

Karma und Beziehungen

Karmische Verbindungen, Reinkarnation, Seelenpartner – die meisten Mitmenschen, nach deren Ansicht alles nur ­zufällig geschieht, werden bei diesem Thema vielleicht ­mitleidig lächeln. Für andere hingegen ist es eine natürliche Tatsache, die sie s

Das Gesetz des Karma

In vielen spirituellen Kreisen spielt der Begriff Karma eine zentrale Rolle. In Verbindung mit der Vorstellung früherer ­Leben, deren Wirkung in unsere jetzige Existenz hineinreicht, rankt sich um ihn eine komplexe Philosophie. Tattva-Viveka-Herausgeber

Mehr als Wuff

Was für viele Menschen verrückt klingt, ist für Silvia Dorrong Normalität: die Kommunikation mit Tieren. Lässt man sich auf einer tiefen Ebene auf sie ein, ­erkennt man ein Bewusstsein, das dem unseren in nichts nachsteht. Diese Art von Verbindung h

Spirituelle Freundschaft

Dass Krafttiere als spirituelle Führer dienen, ist aus dem Schamanismus lange bekannt. Dass auch der eigene Hund ein weiser Lehrer sein kann, der sogar über zukünftige ­Ereignisse Kenntnis hat, lernte Heide-Maria Koubenec mit Staunen und Verwunderung.

Wenn Tiere reden könnten …

... dann würden sie über ihre Leiden sprechen, die sie sonst klaglos erdulden. Jedes Tier, das im engen Kontakt mit uns Menschen lebt, bezieht auf seine Art und Weise die Befindlichkeiten seines Frauchens oder Herrchens in sein eigenes Leben mit ein.

Was passiert nach dem Tod?

Was passiert nach dem Sterben? Niemand weiß es wirklich. Ein Psychologe berichtet, was Klienten während spontaner Rückführungen erleben - eine sehr subjektive Quelle zwar, aber die Berichte haben erstaunliche Ähnlichkeiten.