Anzeige

YiXue-Schule: Ein neuer ganzheitlich-pädagogischer Ansatz von Wei Ling Yi für Kinder ab sechs Jahren und ihre Eltern

Kinder, die schon von klein auf lernen, neben ihren mentalen und kognitiven Fähigkeiten ihre Intuition, Kreativität und ihr Selbstvertrauen zu entwickeln, wachsen zu kraftvollen, selbstbewussten und lebensfrohen Persönlichkeiten heran. Um die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern, entwickelte der anerkannte Weisheits- und Gesundheitslehrer Wei Ling Yi moderne Methoden, die Kinder und Jugendliche sowohl in der Entwicklung der Gesundheit, Intelligenz und Lernfähigkeit als auch in den Qualitäten des Herzens unterstützen.

Oft gewöhnen sich Kinder sehr früh eine ungesunde Sitzhaltung an, wobei ihr Steißbein beim Sitzen gequetscht, Nerven gepresst und die beiden wichtigen Akkupunkturpunkte am Steißbein und Nacken blockiert werden. Dadurch gelangt weniger Sauerstoff zum Gehirn, was die Gedächtnisleistung und die Konzentration beeinträchtigen kann. Dem wirkt eine Basisübung, das „Sitzen auf dem Lotus“, entgegen, da durch die aufrechte entspannte Sitzhaltung die Wirbelsäule und das zentrale Nervensystem geschützt sowie die Nervenbahnen wieder durchgängig werden. Ein zusätzlich verwendetes Handzeichen bewirkt, dass die Kinder zur Ruhe kommen, ihre Emotionen sich ausgleichen und ihr Verstand klar wird. Diese Erholungsphase hat neben einer positiven Auswirkung auf das Allgemeinbefinden auch Einfluss auf die Aufnahmefähigkeit und den Lernerfolg sowie das Erinnerungsvermögen der Kinder.

Die YiXue-Schule wird für Kinder und deren Eltern oder Angehörige auf Spendenbasis angeboten.

 


 

YiXue-Wei-Ling-YiTermin:
30. April von 11 bis 13 Uhr
Ort: Pestalozzi-Fröbel-Haus, Karl-Schrader-Str. 7, 10781 Berlin

Mehr Infos unter
Tel.: 030-85071974
oder yixue.schule.berlin@gmail.com
www.yixue.de

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*