Anzeige

Das Yogafestival Mecklenburg wird in diesem Jahr zum 7. Mal im Herzen von Mecklenburg veranstaltet. Das neue Festivalgelände befindet sich auf der Insel Plauer Werder im Plauer See und sucht in Bezug auf seine Naturschönheit, Ruhe und Langsamkeit seinesgleichen. Ein wirklich außergewöhnlich schönes Stück Natur lässt völliges Ankommen zu.

Von Rimbert Schickling

Zum neuen Gelände gibt es einen neuen Veranstalter, ein neues Datum und viel Arbeit hinter den Kulissen. So entstand auch in diesem Jahr wieder ein mit sehr viel Liebe zusammengestelltes dreitägiges Programm mit einer großen Auswahl von Angeboten. Zusätzlich zum Mittelpunkt Yoga gibt es Kräuterwanderung, Qi Gong, Biodanza, Klangreisen, Livebands, Lagerfeuer, meditatives Bogenschießen, Sauna und Schmerztherapie, dazu Workshops und Vorträge über Gesundheit und ganzheitliches Leben, Glück und Bewusstsein. Einige dieser Workshops finden mit direktem Blick aufs Wasser statt, denn es gibt direkt am See eine große Wiese mit Badestelle, die zum Festivalgelände gehört. Der Ferienpark Plauer See mit vielen großen Grünflächen, alten Bäumen und den Gebäuden ist das Zentrum. Hier stehen auch die Zelte und Sonnensegel.

Auf dem Gelände wird es einen kleinen Marktplatz mit vielen bunten Ständen geben. An der Kaffeebar, dem Treffpunkt zum Entspannen und Begegnen, gibt es ein ganztägiges Angebot mit frischen, gesunden Leckereien.

Du kannst hier die Tage gemeinsam mit Gleichgesinnten in Begegnung, in Achtsamkeit, mit Lachen und Herzlichkeit verbringen. Abends singen und tanzen wir bei Livekonzerten und am Lagerfeuer. Komm zu diesem wunderbaren Ort, genieße dich und sei ein Teil des Mecklenburger Yogafestivals. Die Veranstalter und die Festivalfamilie treffen sich jedes Jahr im Februar im Ferienpark Plauer See zum Wintertreffen.

In diesem Jahr wurden die Gründe aller Beteiligten herausgearbeitet, warum sie zum Yogafestival kommen. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten: Ruhe, Verbinden, Verknüpfen, Kontakt, Herzenswärme, Yoga, Familie, Einheit, Entwicklung, Spiritualität, Glück, Liebe, Reinigung, Balance, Leichtigkeit, Lebensfreude, Bedingungslosigkeit, Ankommen, Begegnung, Augenkontakt, Heilung, Achtsamkeit. In Vorfreude auf dich, das Festival, das Licht der Gemeinschaft und die Liebe.

Yogafestival Mecklenburg

10. bis 12. Juni 2016
www.yogafestival-mecklenburg.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*