Anzeige

Weltweite Vorführungen von „Zeitgeist: Addendum“ am 15. März!

Wer sich für die Hintergründe des Zustandes unserer Welt interessiert, dürfte um die beiden Dokumentationen der „Zeitgeist“-Reihe nicht herumgekommen sein. Kaum ein Film hat die Menschen in den letzten Jahren so bewegt und so rege Diskussionen ausgelöst.

Schon jetzt hat der erste Teil Geschichte geschrieben: Keine andere Dokumentation mit Spielfilmlänge hat sich so rasant im Internet ausgebreitet. Heute ist „Zeitgeist“ der täglich am meisten gesehene Film dieser Art im Internet – mit über 2.1 Millionen monatlichen (!) Zuschauern im ersten Jahr seines Erscheinens. Mittlerweile ist die Verbreitung des Films überhaupt nicht mehr nachzuvollziehen, da er tausende Male auf den verschiedensten Videoportalen hochgeladen wurde.

Dafür gibt es gute Gründe. Die Filme trafen jeweils genau den Nerv der Zeit, sind hoch professionell gemacht – und  überall im Internet kostenlos anzusehen und herunter zu laden. Beide Filme gewannen beim „Activist Film Festival“ in Hollywood zurecht den Preis für die „Beste Dokumentation“. Trotz ihrer Länge von jeweils über 2 Stunden, sind die Filme sehr Kurzweilig und gehören zu den spannendsten Dokumentationen der letzten Jahre.

ZeitgeistKrankte der erste Teil noch etwas an seiner gefährlichen Nähe zu Verschwörungstheorien und zum Teil schlecht recherchierten Informationen, so hat Regisseur Peter Joseph mit dem zweiten Teil „Zeitgeist: Addendum“ den vielleicht wichtigsten Film unserer Zeit geschaffen.

„Zeitgeist: Addendum“ versucht der Grundursache für die alles durchdringende Korruption in der Welt nachzuspüren und bietet mit dem „Venus Project“ und dem System der „Resourcenbasierten Ökonomie“ eine verblüffende Lösung für die herrschenden Probleme der Menschheit an. Überzeugend bezieht er spirituelle und philosophische Aspekte mit ein und plädiert für eine aufgeklärte Spiritualität.

Auch wenn man vielleicht nicht mit allen Punkten des Films übereinstimmen mag: gesehen haben sollte diesen Film jeder!

Die Themen von „Zeitgeist: Addendum“:

1: Die moderne Geld-Mechanik
2: Die Falle aus Schulden & Angst
3: Ressourcenbasierte Ökonomie: Es gibt keine Knappheit!
4: Die Evolution fordert Entfaltung in neue Wirklichkeiten

Das Zeitgeist Movement

Inzwischen hat sich durch die Filme eine globale Internet-Bewegung gebildet, die nach einer Transformation von Gesellschaft und Bewusstsein strebt. Oberstes Ziel ist zunächst die Aufklärung der Öffentlichkeit über die Auswirkungen unseres Geldsystems und der damit verbundenen gesellschaftlichen und spirituellen Konsequenzen. Das sogenannte Zeitgeist Movement koordiniert sich auf der Webseite thezeitgeistmovement.com. Nur ein Teil der Aktivisten und versteht sich als aktiver Arm des vom Designer, Erfinder und Futuristen Jaque Fresco gegründeten „Venus Project“, andere verstehen die Bewegung als offene Plattform für alle Menschen, die sich eine lebenswerte Welt wünschen.

Der 15. März wurde von der Bewegung zum Z-Day erklärt, an dem es international Informationsveranstaltungen in allen Teilen der Erde geben wird. Auch in Deutschland finden an diesem Tag zahlreiche Vorführungen des Films statt. Eine vollständige Liste der deutschen Vorführungen gibt es hier.

 

Die Berliner Termine sind:

Berlin, Skizum Studios
Wühlischstrasse 12
(Ground Floor, Right)
10245 Berlin

19:00 – Zeitgeist
21:00 – Addendum
23:00 – discussion and soiree

Link: http://skizumberlin.wordpress.com
RSVP: scottie.b.skizum(at)gmail(dot)com

Berlin, Monster Ronson’s Ichiban Karaoke
Warschauer Straße 34
10243 Berlin
Time- 21:00

Berlin, COOP Cafe
Rochstr. 3
10178 Berlin Mitte
www.theCOOP.tv
tgl 18 Uhr – 3 Uhr
ausser stgs.
8:00 PM
email@hbuecker dot net

Es lohnt sich sicher schon allein wegen der anschließenden Diskussionen den Film bei diesen Aufführungen zu schauen, ansonsten ist er natürlich auch weiterhin im Netz zu sehen:

 

Videos

Deutsch synchronisierte Fassung (leider unprofessioneller Sprecher):
http://video.google.de/videoplay?docid=1352552668588051041&hl=de

Englisch mit deutschen Untertiteln (empfohlen):
http://video.google.de/videoplay?docid=895026537690187652

Download der DVD via Bittorrent (benötigt das Programm Bittorrent):
http://www.thezeitgeistmovement.com/ZDAY%202009-%20ZEITGEIST%20ADDENDUM%20DVD-PAL.torrent

 

Zeitgeist Activist Guide

Fasst die Grundideen des Zeitgeist Movement auf 82 Seiten zusammen. (englisch)

Download (pdf)

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*