Am 14. Juni, zwei Tage nach dem internationalen Tag gegen Kinderarbeit, veranstaltet Yamuna e.V. ein Benefizkonzert mit dem MAHARAJ TRIO aus Varanasi, welches klassisch, indische Musik (Sarod, Sitar, Tabla) mit europäischen Klängen und Mustern vereint. Das MAHARAJ TRIO kommt aus Varanasi und machen großer Passion und Tradition eine Musik, die Tausende von Jahren zurückgeht. Als Meister an ihren Instrumenten performen sie ihre Musik weltweit und spielten schon gemeinsam mit anderen, internationalen Musikern, wie bspw. Herbie Hancock oder John Handy. Die Musikerfamilie spendet rund 80% ihrer Konzerteinnahmen an indische Sozialprojekte. Jede Performance ist einzigartig, die dynamische Beziehung zwischen Musikern und Publikum erzeugt jedes Mal eine neue, unvergessliche Erfahrung.

Mit dem Konzert wird die Vereinsarbeit von Yamuna e.V. unterstützt. Der Verein engagiert sich für mehr Schulbildung und eine nachhaltige Wasserversorgung in Indien. Es werden Schulstrukturen aufgebaut und Schulen in ländlichen Regionen finanziert, um Kindern überhaupt die Möglichkeit auf Bildung zu geben.

14. Juni um 19 Uhr Schönwalder Str. 23 13585 Berlin
Tickets: 18€ / 15€ (Studierende) an der Abendkasse, Vorbestellung erwünscht.
www.yamuna-ev.org

Author: Oliver Bartsch

Unterstütze SEIN

Vielen Dank an alle, die den Journalismus des SEIN bisher unterstützt haben.
Die Unterstützung unserer Leser trägt dazu bei, dass wir unsere redaktionelle Unabhängigkeit behalten und unsere eigene Meinung weiter äußern können. Wir sind sicher, dass unsere redaktionelle Arbeit und unsere Themenvielfalt und Tiefe den gesellschaftlichen Wandel beflügeln. Wir brauchen Deine Unterstützung, um weiterhin guten, kreativen "Lösungs-Journalismus" zu liefern und unsere Offenheit zu wahren. Jeder Leserbeitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll. Wenn Du unsere Arbeit wertschätzt, unterstütze SEIN noch heute - es dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
SEIN unterstützen





Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*