Anzeige

Tiger-Wut-art9858-fotolia

Tiger-Wut

Wenn wir Wut einfach als grundlegende Lebensenergie verstehen, die nur durch eine unterdrückende Erziehung pervertiert wurde, haben wir bereits den ersten Schritt getan, um uns den Geschenken zu öffnen, die sie für uns bereithält.
erfullung-__jurgenfalchle-fotolia

Erfüllung ist bereits hier

Wir sehnen uns nach Freiheit, Liebe, Erfüllung – und suchen angestrengt danach. Doch wie wäre es, wenn all das bereits da wäre und wir es nur übersehen? Die amerikanische Advaita-Lehrerin Gangaji lädt dazu ein, anzuhalten und vom Suchen zum Finden
Career and opportunity concept of a businessman

Das Advaita der Kunst

Kunst kann ein wichtiger Beitrag für die grundlegende Wandlung sein, die das menschliche Bewusstsein gerade erfährt. Kunst als schöpferischer Ausdruck des Göttlichen im und durch den Menschen - die sowohl kreative Spiritualität wie auch spirituelle K
forumjeanettedietl-fotolia

Param Advaita – jenseits der Erleuchtung

Was ist "Param Advaita"? Die Definition sagt: "Jenseits von Einheit und jenseits von Vielheit.” Besser: Jenseits von Konzepten über dies und das, Einheit, Zweiheit, Mehrheit, Nullheit, ­Keinheit. Nicht dies und nicht das (neti neti), und sowohl als au
anadi-logo

Der menschliche Buddha

Manche Sucher neigen dazu viele unrealistische Erwartungen auf die Realität der Selbst-Verwirklichung und Erleuchtung zu projizieren: der Mythos der Erleuchtung ersetzte die Realität der Erleuchtung.
freiheit-gangaji

Freiheit leben

Was bedeutet es frei zu leben, ein authentisches Leben zu leben? Und welche Hindernisse halten uns davon ab, authentisch und frei zu leben? Gangaji sagt: Es ist ganz einfach und immer ­deine Entscheidung - gibst du der Freiheit Prioriät oder den ­äuß
hand-sonne

Ein integriertes Verständnis

Nicht Glauben, sondern persönliche Erfahrung ist die Grundlage der Spiritualität. Eine Einladung zu einem integrierten Verständnis, dass Advaita und Meditation vereint und alle Aspekte des Mensch-Seins berücksichtigt.
advaita3

Advaita-Vedanta

Advaita bedeutet Nicht-Zwei, Vedanta Wissen-Abschluss. Advaita Vedanta ist also ein Bewusstsein, in dem wir über ein Wissen verfügen, das sich aus der Erfahrung der Nicht-Dualität des Lebens entwickelt. DAS SEIN IST!
huebl1

Einfach da sein – Interview mit Thomas Hübl

Thomas Hübl gehört zu den verwirklichten Menschen, die in ihren Satsangs und Workshops immer mehr Zulauf erhalten. Er sieht sich als Katalysator, nicht als Lehrer. Worum es ihm geht, ist "Sharing the presence" - im Moment miteinander ganz präsent zu se