Anzeige

Ernährung nach Ayurveda

Ernährung nach Ayurveda – Das Credo der indischen Gesundheitslehre ist ganz einfach: Wer richtig isst, braucht keine Medizin.
vegane Ernährung

Vegane Ernährung und Umweltschutz

Die industrielle Tierhaltung ist für eine Vielzahl der heutigen Umweltprobleme mitverantwortlich und hat teilweise sogar den größten Anteil daran. Wer sich vegan ernährt, kann daher einen wichtigen Beitrag zur Lösung von Umweltproblemen leisten.

Zucker – Süßes Gift

Zucker als Gift: Stoffwechselkrankheiten, Bluthochdruck, Fettleber, Diabetes, Herzkrankheiten und Karies, Krebs, Hyperaktivität und Demenz, Depression - Michael Müller über Zucker.

Overeaters Anonymous: Ein neuer Weg

Overeaters Anonymous ist eine Gemeinschaft von Menschen, die das Ziel haben, vom zwanghaften Essen zu genesen, indem sie ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung miteinander teilen und sich gegenseitig...

Nähre dich selbst wie ­deinen Nächsten

Viele Menschen haben in ihrer Kindheit die Erfahrung gemacht, nicht ausreichend seelisch genährt zu werden – und diesen Mangel unbewusst an die nächste Generation weitergegeben. Künstliche...

Die Kalorienlüge

Wie uns die Nahrungsindustrie dick macht Er nennt sich „Dr. Watson, der Food Detektiv": In seinem neuesten Buch zeigt Hans-Ulrich Grimm auf, wie die Nahrungsmittelindustrie durch die verschiedensten...

Ich mag’s roh!

Rohe Mousse au Chocolat und rohe Pizza statt geraspelte Möhren Rohkost ist in aller Munde, die Detox-Welle mit grünen Smoothies und Säften rauscht unaufhaltsam durch die urbanen Zentren, und neue...

Vegetarisch – vegan – omnivor

Kulinarische Völkerverständigung - quer über den Esstisch Beisammen zu sitzen und seine Nahrung zu teilen schafft Gemeinschaft. Es ist ein soziales Ritual, so alt wie die Menschheit. Es steht für...

Roh, vegan und voller Nährstoffe

Grüne Smoothies erobern die Hauptstadt Grüne Smoothies sind längst zum Lieblingsfrühstück vieler Veganer und Rohköstler geworden. Sie wissen die wohlschmeckende und äußerst vitalisierende Mahlzeit aus...

Bunt & aktiv: Das vegane Berlin

Schon seit 2006 gibt es Berlin-Vegan, einen losen Zusammenschluss von 30 bis 50 Menschen, die hier seit fast zehn Jahren großes persönliches Engagement und viel Herzblut einfließen lassen. Unter...

Echt geschmackvoll: Der Tierfreitag

Sammelstelle für vegane Rezepte Sucht man wirklich gute vegetarische Kochbücher mit traditionellen europäischen Gerichten, kommt man an den Werken der Wiener Food-Journalistin, Kochbuchautorin und...

Pausenbrot auf Ayurvedisch

Ayurvedische Küche auch schon für Kinder? Darf man das machen? Und vor allem: Funktioniert das? Ziemlich gut sogar, meint die Ayurveda-Ärztin Dr. med. Harsha Gramminger. Die ayurvedischen Prinzipien fügen sich wunderbar in die europäische Küche ein

Ayurvedischer Schutzschild für Herbst & Winter

Ayurveda, die jahrtausendealte indische „Lehre vom Leben“, zeigt, wie der Mensch Krankheit heilen und ihr vorbeugen kann. Gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit ist das Immunsystem anfällig. Jetzt ist es wichtig, die Abwehrkräfte durch eine gesunde

Superfood Kokosnuss – Vielseitig und gesund

Die vielseitige Kokosnuss: Fruchtfleisch, Wasser, Fasern und Schale können verzehrt und weiterverarbeitet werden. Durch ihre hohe Konzentration an wichtigen Nährstoffen ist sie für eine vegane, glutenfreie und Rohkost-Ernährung hervorragend geeignet.

Achtsam essen – freudvoll genießen

Um achtsam essen zu können, sollten wir nichts anderes tun als eben: essen. So können wir unsere körpereigenen Signale für Hunger und Sättigung besser wahrnehmen und uns im besten Falle auch danach richten. Warum machen wir es also nicht? Dr. Edda Br

Total verkalkt

Wir brauchen ein weiches, sauberes Trinkwasser, denn Wasser ist das optimale „Spülmittel“, um all die ­Medikamente, Gifte, Stoffwechselprodukte und ­sonstigen Partikel, die wir im Laufe der Jahre zu uns genommen haben, wieder aus unserem Körper ­

Wasserkraft

Wir bestehen zu 70 Prozent aus Wasser und das frische Nass, das wir trinken, sorgt jeden Tag kraftvoll dafür, dass Stoffwechselprodukte und aufgenommene Schadstoffe aus unserem Körper herausgespült werden.

Mein Weg aus der Magersucht

Essstörungen wie Magersucht und Bulimie begegnen uns heutzutage überall. Wir sehen die spindeldürren Mädchen in der Stadt, in den Schulen, im Büro, in der Straßenbahn. Essgestörte werden immer jünger und immer häufiger betrifft die Krankheit auch

Vegan leben mit Kleinkind

Das lieb gewonnene Essen auf dem Tisch - das ist für viele ein sehr stark emotional aufgeladenes Thema. Kleinkinder vegan ernähren? „Das geht nicht!“ tönt es da sofort hitzig. „Geht wohl!“ - dachte sich die Berlinerin Sohra Behmanesh, die schon

Raw Baking!

Emily veröffentlich in ihrem englischsprachigen Foodblog „This Rawsome Vegan Life“ (ein Wortspiel aus dem englischen „awesome“ = fantastisch und „raw“ = roh) seit über drei Jahren ihre selbst kreierten Rohkostrezepte und teilt ihre Erfahrung

„Geiler Geschmack braucht kein Fleisch!“

Im „MioMatto“, einem neu eröffneten veganen Restaurant, das sich mitten im Herzen Friedrichshains über einem großen veganen Supermarkt befindet, hat SEIN den „Vegan Head Chef“ (veganen Chefkoch) Björn Moschinski getroffen und sich mit ihm übe

Leben auf dem Teller: Gourmet-Rohkost

Boris Lauser, der sich „Gourmet Raw Chef“ und „Culinary Artist“ nennt fertigt aufwändige kulinarische Köstlichkeiten. Mit SEIN sprach er über seine Philosophie und seine Art zu kochen.

Vegetarisch – Vegan – Rohkost?

Ende 2010 kam für Claudia Renner ganz plötzlich der Schritt zum Veganismus, später testete sie auch Roh­kost aus. Dokumentiert hat sie diese Entwicklung und ihre persönlichen Erfahrungen in ihrem Blog "Claudi goes vegan". Für SEIN schreibt sie darü

Ayurveda: Bewusste Ernährung und Vegetarismus

Aus der Sicht des Ayurveda sind Menschen die Träger eines höheren Bewusstseins als andere Lebewesen. Während Tiere allerdings sehr selektiv fressen, isst der Mensch nach Geschmack und ignoriert leider oft, was sinnvoll für ihn ist. Dabei befähigt den

Dick beginnt im Kopf

Ohne es zu merken, legen wir uns, wie so häufig empfohlen, ein „dickes Fell“ zu – futtern Pfunde zwischen uns und die Realität. Bei dem Versuch, sie wieder abzunehmen, scheitern wir nicht an der Realität, sondern an unseren negativen Gedanken, d
1234