Anzeige

geld-oder-mangel

Geld oder Mangel?

Geld an sich ist eine reine Energie, mit der jedoch viel Unfug getrieben wird, meint Evelin Rosenfeld. Was wäre ein gesundes Verhältnis zu Geld? Wie gehen wir mit Geld um, ohne Mangel zu erleiden oder unsere Seele zu verkaufen?
LebenOhneGeld

Leben ohne Geld

Leben ohne Geld - Der Berliner Raphael Fellmer lebt seit Jahren ohne Geld und setzt sich gegen die allgemeine Verschwendung und soziale Ungerechtigkeit ein.
750x400_Artikel_WieBeziehungGelingt

Wie Beziehung gelingt

Die Liebe zum Wesen eines Menschen Millionen Frauen und Männer sind in unserer Gesellschaft auf der Suche nach der/dem Richtigen. Frank Fiess beschreibt, wie aus der ewigen Suche nach dem Traumpartner ein...
GBN-KontextTV_Logo

Städte in Bürgerhand

In Transition Towns sollen Bereiche wie Energieversorgung, Landwirtschaft, Verkehr und Finanzen so weit wie möglich aus der globalisierten Wirtschaft herausgelöst und in die Hand von Bürgern gebracht werden..
zegg-berlin

ZEGG meets Berlin

Das ZEGG ist ein Bildungszentrum und Gemeinschaftsprojekt in Bad Belzig bei Berlin. Es lädt ein zu einer Veranstaltung rund um das Thema Gemeinschaft. Im Zentrum stehen die Vernetzung von Projekten und der Austausch unter gemeinschaftsinteressierten Menschen.
Garten-Kuehe

Universal Gardening

Die Welt ist ein Garten - Ein Manifest für ökosophische Lebenskultur Jenseits von Eden? „In einem Garten ging das Paradies verloren, in einem Garten wird es wiedergefunden“, prophezeite der...
Humusbildung-Baumscheibe2

Humusbildung ist Humanismus

  Ein Garten-Eden-Projekt auf der historischen Stadtinsel Moabit im Herzen Berlins Insel der Zuflucht Moabit, allseits von Wasser umgeben, ist heute ein Teil von Berlin Mitte. Erdgeschichtlich handelt...
Hackenbuch-Garten

WE GO PARADISE – in Oberösterreich

Im Innviertel, wenige Kilometer südlich von Passau, liegt St.Marienkirchen, eingebettet in eine leicht hügelige Wald- und Wiesenlandschaft, die sich während des Pleistozäns, des großen Eiszeitalters vor...
Tornow-Arbeit

Im Luisengarten auf Schloss Tornow

Pünktlich zum Frühlingsanfang letzten Jahres hatten wir uns mit zwei Dutzend Menschen zu einem Gang aufs Land zusammengefunden, um gemeinsam einen Garten Eden zu gründen. Die Wahl fiel auf Schloss Tornow in...
Schule

Paradiesgestaltung im Prinzenviertel

Ein Gartenprojekt an der Kreativitätsgrundschule in Berlin-Karlshorst Eine tiefenökologische Kultur erschließt sich dann, wenn auch das „morphogenetische Feld“ (Rupert Sheldrake) des jeweiligen...
Erd-Charta Botschafter der Multiplikatoren-Ausbildung 2014

Die Erd-Charta – Vision für den großen Wandel

Die Erd-Charta ist eine interkulturelle und interreligiöse Erklärung grundlegender ethischer Prinzipien für eine weltweit nachhaltige Entwicklung. Sie inspiriert dazu, eine globale Partnerschaft zu bilden, um eine gerechte, nachhaltige und friedvolle Weltgesellschaft zu gestalten.