Anzeige

Komfortzone

Einbruch in die Komfortzone

Was passiert, wenn wir plötzlich ernsthaft erkranken oder ein von uns geliebter Mensch stirbt? Eva Terhorst über Situationen, die uns zwingen loszulassen.
7997323254_f1433beb59_z

Seelenwunden heilen

Seelenwunden heilen - Viele Probleme auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene gehen auf zwei Seelenwunden zurück: Vereinnahmung und Verlassenheit.
Kriegsenkel-lassedesignen-F

Generation Kriegsenkel

Die Autorin und Journalistin Gabriele Lorenz-Rogler sprach mit der systemischen Familientherapeutin Ingrid Meyer- Legrand über die Generation Kriegsenkel und wie sie dieser mit ihrem besonderen Therapieansatz begegnet.
Kriegstraumata

Kriegstraumata – schleichendes Gift aus dem Unbewussten

Kriegsereignisse hinterlassen – wie alle traumatischen Ereignisse – bei den Personen, die sie direkt erleben, eine oft stark zerrüttete psychische Struktur. Allein eine Aufarbeitung der Traumata kann hier den Kreislauf des Leidens beenden.
GefuegleImWeg

Gefühle stehen im Weg, oder nicht?

Wir alle kennen sie, jeder hat sie. Meistens haben wir den Eindruck, sie stehen uns im Weg. Oder es fühlt sich so an. Jetzt sei mal nicht so emotional! – Reg dich ab! – Musst doch nicht traurig sein. All...
trauma-theta-simonalvinge

Trauma-Healing mit Theta-Healing

Theta-Healing ist ein Verfahren, mit dem sich Veränderungen in allen Lebensbereichen herbeiführen lassen. Eine ganzheitliche Heilung kann jedoch nur dann geschehen, wenn die traumatischen Erfahrungen eines Menschen aufgedeckt werden. Ich nenne das Verfa
emdr-afxhome-fotolia

Traumatherapie mit EMDR – Es darf auch schnell gehen

EMDR ist ein psychotherapeutisches Behandlungskonzept, das vor allem bei Traumata eingesetzt wird. Es zeichnet sich durch hohe Wirksamkeit und schnelle Erfolge aus. Die EMDR-Therapeutin Sheila Deutinger erklärt im Interview, wie EMDR wirkt.
erwachen-__nlshop-fotolia

Vom Trauma zum Erwachen

Jörg Engelsing sprach mit der Traumatherapeutin Christine Lemmrich darüber, was moderne Psychotherapie ausmacht.
trauma-freehandz-fotolia

Trauma und Retraumatisierung

Was ist ein Trauma? Und was bedeutet die Diagnose Retraumatisierung? Christine Lemmrich berichtet aus eigener Erfahrung, was es damit auf sich hat und welche Wege es aus der Hölle von Angst und Schmerz gibt.
trauma-wiese

Traumatherapie

Veränderung ist möglich, und zwar leicht. Neue Traumatherapien umgehen unser rationales Gehirn und steuern direkt das unbewusste Traumagedächtnis an. Ein Eintauchen in die verdrängten Gefühle ist dabei nicht notwendig - die gewaltigen Energien lösen