Anzeige

Leben ohne Geld

Leben ohne Geld - Der Berliner Raphael Fellmer lebt seit Jahren ohne Geld und setzt sich gegen die allgemeine Verschwendung und soziale Ungerechtigkeit ein.

Geld? Tausch? Solidarität!

Das anarchistische Konzept der SolidarwirtschaftAlle Jahre wieder gibt es Studien amerikanischer und europäischer Universitäten, die ausrechnen, wieviele Arbeitsstunden der Mensch bei einer...

Geld – die geheimnisvolle Macht

Das Geldsystem arbeitet nicht mehr im Interesse des Allgemeinwohls, sondern für private Zwecke. Daraus entstehen starke Machtpositionen und hohe Renditen für eine kleine Gruppe Reicher.

Geld, Gott und Spirit

Da gibt es jene, die der Meinung sind, göttliche Gaben müsse man verschenken, und solche, die sich ordentliche Summen zahlen lassen.