Anzeige

Frequenztherapie: Frequenzen für Selbstheiler

Weltweit arbeitet die Deutschkanadierin Karin A. Haemmerle mit der Frequenztherapie, allerdings nicht mit Mikroströmen wie bei der bio-physikalischen Informationsmedizin, sondern mit aus dem reinen Ursprung generierten Frequenzen.
Komfortzone

Einbruch in die Komfortzone

Was passiert, wenn wir plötzlich ernsthaft erkranken oder ein von uns geliebter Mensch stirbt? Eva Terhorst über Situationen, die uns zwingen loszulassen.
Burnout

Burnout – Wenn nichts mehr geht

Burnout – Warum Menschen die Anzeichen für eine beginnende Erschöpfungskrise übergehen bis sie auf der Arbeit zusammenbrechen und dann monate- und jahrelang lang krankgeschrieben werden...
Heilen im Flow

Heilen im Flow

Jörg Engelsing sprach mit der Heilerin Ellen Hennicke-Weinert über Heilen im Flow und über die Qualitäten, die ein Heiler mitbringen sollte.
Bach-Blüten

Selbsthilfe mit Bach-Blüten

Daniela Latzko zeigt, wie wir mit Bach-Blüten die Erhaltung unserer Gesundheit und auch unsere geistige Entwicklung unterstützen können.
Familienstellen

Are we family?

Empathie mit den Flüchtenden: Das Familienstellen als Ort, wo auf leichte und zugleich zwingende Weise Verbundenheit erlebt werden kann.

Sense of Flow – Schweben wie auf Wolke 7

Wie wäre es, wenn es eine einfache Methode gäbe, auch als Erwachsener noch Erfahrungen von Schwerelosigkeit und Aufgehobensein wie im Mutterleib zu machen? Der Berliner René Zechmeister hat eine solche Möglichkeit gefunden. Marlies Moser hat sie ausprobiert.

Seelenwunden heilen

Seelenwunden heilen - Viele Probleme auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene gehen auf zwei Seelenwunden zurück: Vereinnahmung und Verlassenheit.

Generation Kriegsenkel

Die Autorin und Journalistin Gabriele Lorenz-Rogler sprach mit der systemischen Familientherapeutin Ingrid Meyer- Legrand über die Generation Kriegsenkel und wie sie dieser mit ihrem besonderen Therapieansatz begegnet.

Paarberatung : Die Liebe wieder finden

Eine von der Paarberaterin Barbara Kiesling favorisierte Kombination aus einer Analyse der Lebensgeschichte, Aufstellungen und Theta-Healing erweist sich bei Paarkonflikten immer wieder als sehr wirkungsvoll – wie das folgende Beispiel zeigt.

Deprogrammierung und Hyperspacehealing

Bei einer Reise durch den Hyperspace lernt man, seine sich ständig wiederholenden Muster zu beobachten, und erhält Zugang zu einer Ebene, auf der man schließlich durch Loslassen alter Programme Zugang zu Freiheit und Lebensfreude erhalten kann.

Depression – der Therapieansatz im Ayurveda

Der Ayurveda verfügt über eine eigene Spezialdisziplin für psychische Erkrankung im Rahmen des achtfältigen Ayurveda. Dr. med. Christian Kessler über die Vorzüge ayurvedischer Psychotherapie.

Auflösende Hypnose – die heilende Trance

Hypnose ist kein Abtauchen oder Wegbeamen aus dem eigenen Leben, sondern dient dazu, in einem therapeutischen Setting das kontrollierende Denken auszuschalten und denjenigen, der sich auf die Hypnose einlässt, ins Fühlen zu bringen. Das ermöglichst es, verdrängte negative Emotionen zu durchleben und nachhaltig zu verarbeiten.