Die Kunst des sokratischen Fragens nach Richard Paul und Linda Elder vereint die Prinzipien des kritischen Denkens mit dem sokratischen Hinterfragen.

Richard Paul und Linda Elder beleuchten die Praktikabilität und Zugänglichkeit des sokratischen Fragens, um Probleme im Denken aufzudecken und zu lösen.

Hinterfragungsstrategien für die Argumentation in jedem Studien- oder Tätigkeitsbereich.

Die Thinker’s Guide Library Stiftung für kritisches Denken, will faire kritische Gesellschaften fördern, indem wichtige intellektuelle Fähigkeiten und Tugenden in allen Bereichen des Studiums auf der ganzen Welt gefördert werden.

Der griechische Philosoph Sokrates lebte zwischen 469 und 399 v.Chr. in Athen. Er entwickelte eine philosophische Methode des strukturierten Dialogs zur Erlangung von ethischen Grundsätzen und einer gesunden Menschenkenntnis. Im Umgang mit Menschen in Organisationen und deren Hierarchien stellt diese Fragetechnik auch in unserer Zeit eine nützliches Werkzeug dar. Gerade wenn es darum geht Meinungsverschiedenheiten zu lösen oder Widerstände zu überwinden.

1. Klärendes Denken und Verstehen

  • Können Sie mir ein Beispiel geben?
  • Könnten Sie das weiter erklären?
  • Meinten Sie …?
  • Was ist das Problem, das Sie zu lösen versuchen?

2. Anspruchsvolle Annahmen

  • Ist das immer der Fall?
  • Setzen Sie das … voraus?
  • Wie konnten Sie das überprüfen oder wiederlegen?
  • Wenn das für ein … gilt, gilt das für alle …?

3. Untersuchen von Beweismitteln und Gründen

  • Warum sagen Sie das?
  • Woher wissen Sie das?
  • Warum?
  • Welche Beweise gibt es die dies unterstützen?

4. Berücksichtigung alternativer Standpunkte und Perspektiven

  • Gibt es Alternativen?
  • Wie sieht die andere Seite des Arguments aus?
  • Was macht Ihre Sichtweise besser?
  • Was würde … dazu sagen?
  • Können Sie an Fälle denken, in denen das nicht stimmt?

5. Berücksichtigung von Folgen und Konsequenzen

  • Was wären die Folgen?
  • Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?
  • Was, wenn Sie falsch liegen?
  • Wie können wir es herausfinden?
  • Wenn das wahr ist, bedeutet das, dass … auch wahr ist?
  • Was sollten wir dazu noch überlegen?

6. Meta-Fragen

  • Was denken Sie, warum ich diese Frage gestellt habe?
  • Was bedeutet das?
  • Was könnte ich sonst noch fragen?

Infografik: Sechs Arten von Sokrates-Fragen

Author: Aman

Redaktionsteam

Unterstütze SEIN

Vielen Dank an alle, die den Journalismus des SEIN bisher unterstützt haben.
Die Unterstützung unserer Leser trägt dazu bei, dass wir unsere redaktionelle Unabhängigkeit behalten und unsere eigene Meinung weiter äußern können. Wir sind sicher, dass unsere redaktionelle Arbeit und unsere Themenvielfalt und Tiefe den gesellschaftlichen Wandel beflügeln. Wir brauchen Deine Unterstützung, um weiterhin guten, kreativen "Lösungs-Journalismus" zu liefern und unsere Offenheit zu wahren. Jeder Leserbeitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll. Wenn Du unsere Arbeit wertschätzt, unterstütze SEIN noch heute - es dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
SEIN unterstützen





Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*