Anzeige

Auf DVD: Hit & Miss

Tiefgründig

Die schöne, elegante und verführerische Mia ist ein Hitman – eine Auftragsmörderin für die Mafia. Eiskalt, ruhig, besonnen und ohne Schuldgefühle begeht sie für ihren Auftraggeber Eddie die Morde und lebt danach zurückgezogen und vollkommen allein in einem ehemaligen, fast völlig leeren Lagerhaus, das optisch mehr als nur etwas Shabby Chic ausstrahlt. Ihr Leben verläuft ruhig und ebenmäßig, bis zu dem Tag, als sie einen Brief ihrer ehemaligen Lebensgefährtin Wendy erhält. Sie erfährt, dass diese im Sterben liegt und dass sie, Mia, zudem Vater eines elfjährigen Sohnes namens Ryan ist. Denn Mia ist eine Transfrau – eine Frau, die sich in einem männlichen Körper befindet. Dargestellt wird sie von der mehrfach prämierten Schauspielerin Chloë Sevigny. Erst ist die zurückgezogen lebende Mia schockiert und wehrt ab, fährt dann aber doch in das Dorf, wo sie vom Tod Wendys erfährt und auf deren vier Kinder trifft. Diese heißen sie aber keineswegs willkommen. Die Serie lebt von ihren unheimlich starken und glaubhaften Darstellerinnen und Darstellern und den Brüchen zwischen der cool-brutalen und erbarmungslosen Auftragskillerin und der schüchternen und nervösen Mia, die sich einfühlsam in die Herzen der verängstigten und aggressiven Kinder vorkämpft und geradezu trotzig für ihre Chance auf Familie kämpft. Allerlei Probleme und Konflikte bahnen sich an – angefangen beim netten Hetero-Mann aus dem Dorf bis hin zum Paten Eddie, der passivaggressiv und doch irgendwie freundschaftlich bei der Familie vorbei schaut.

Fazit: Sehr, sehr schade, dass diese brillante und wirklich vielschichtige Serie, die eine faszinierende Charakterstudie über die Menschen der ungewöhnlichen Patchworkfamilie und des verödeten kleinen Dorfes abliefert, trotz sehr guter Kritiken nicht weitergedreht und nach nur einer Staffel beendet wurde. Hier findet sich mit sechs Folgen die gesamte Serie auf DVD, ebenfalls auf Blu-ray erhältlich.

 

Sheree Folkson, Hettie Macdonald
Hit & Miss
Ascot Elite, 2013
DVD, 259 Minuten, 16,99 Euro

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*