Anzeige

Solarbetriebener Hauskomplex in Kalifornien öffnet seine Türen

Wakeland Housing and Development Corporation hat einen Hauskomplex in Chula Vista/Kalifornien eröffnet, der fast 100% seines Energiebedarfs aus Solarenergie deckt. Erreicht wurde dies durch eine optimierte Luftzirkulation, welche die in Kalifornien sonst obligatorischen Air-Conditions ersetzt, eine tanklose Heisswassererzeugung, hocheffiziente Beleuchtung und diverse Verfahren zur Einsparung von Wasser.

Auf dem Dach des Komplexes befindet sich ein 93KW Solar-Park, der den Strom für die 42 Wohnungen liefert. Teil des Komplexes ist auch ein 140 qm großes Community-Center, in dem Seminare zu Gesundheit, Wellness, Computer und „Going Green“ stattfinden werden. Wakeland Housing möchte nach eigenen Angaben nicht nur einen Platz zum Leben erschaffen, sondern eine lebendige Gemeinschaft. Der „Los Vecinos“ genannte Mietkomplex ist vor allem auch für Familien mit einem niedrigen und mittleren Einkommen zwischen $16,000 und $50,000 gedacht.

Auch wenn das Konzept sicher nicht auf Deutschland zu Übertragen ist, zeigt es, wie ein zeitgemäßes bauen aussehen kann.

 

 

Quellen

Bild & Text: http://www.wakelandhdc.com

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*