P-Augustin

Buchen Sie Ihren Termin!

Lesen im Morphischen Feld, MFl® & Die Herzintegration

Im morphischen Feld finden Sie Antworten auf Fragen zu allen Lebensbereichen, ob beruflich, familiär, partnerschaftlich oder zum persönlichen Entwicklungsweg. Herzintegration zur Heilung von noch nicht gelösten Themen im Rahmen der MFL® Arbeit.
Anna_750x400

fortlaufend

Entdecken Sie Ihr Potenzial

Das Human Design System zeigt Ihr angeborenes Potenzial: Ihre Energiedynamik, Ihre Fähigkeiten, Taente, Herausforderungen - und wie Sie damit umgehen können. Der Golden Path erschließt dieses Potenzial von innen heraus: Schattenthemen wandeln sich in Gaben und Talente.
p-groten-reuters

Supervisionsgruppe jeden Do, 19-22 Uhr

Heal the Healer

Supervisions- & Selbstheilungsgruppe für Therapeuten, Heilberufler & Behandler
n-pape

immer Montag Abend

10-jähriges Jubiläum Bogenschießen

Durch Erfahrung lernen, das steht beim Beschreiten des Bogenpfades im Vordergrund. Man lernt mit Pfeil und Bogen verantwortungsvoll umzugehen.
p-swoboda

Kennenlern-Wochenenden: 2.-4. Dezember und 27.-29. Januar 2017

Lebenslust und Lebendigkeit

Das 4-Jahreszeiten-Training eröffnet neue Einstiegsmöglichkeiten!
p-jahn

3./4. Dezember und 14./15. Januar 2017

Akasha Seminar mit Seelenrückverbindung

Erlebe eine Seelenrückverbindung, um deine Seele zu berühren, sie sehen und fühlen zu können und mit deiner Seele gemeinsam in deine Akasha Chronik zu gehen.
Mariposa_Stephani

ab So, 4. Dezember

Satsang mit Mari

Freies Sehen – freies Sein – freies Leben in Liebe
n-pistor

So, 4./11. Dezember, 14-17 Uhr

Meditatives Mandala Malen im Advent

In den Malkursen kann das Wesen der Mandalas erfahren und ihre zentrierende und heilsame Kraft für eigene Lebensthemen genutzt werden.
750x400_P-218-Rehork

Infoabende: Mo, 5. Dezember und Mi, 21. Dezember je 19 Uhr

Heilpraktiker-Erlaubnis Psychotherapie

Vorbereitung auf die staatliche Überprüfung - Als Bildungsurlaub anerkannt
n-kulturbund

Vortrag Di, 6.12. | Weihnachtsfeier, Sa, 17.12.| Konzert, Di, 20.12.

Veranstaltungen Kulturring in Berlin e.V.

Der Kulturring lädt zu einem reichhaltigen Programm ein: Das indische „Goldene Dreieck“ Delhi – Jaipur – Agra wird von Ursula Gapski (Fotos) und Peter Raasch (Video) vorgestellt.
P-218-Jochmann

9.-11. Dezember

Aufstellungen im Oderbruch mit Holm Andree Jochmann

Wenn wir als Kind auf diese Welt kommen, sind die Augen der Eltern unser erster Spiegel. In diesen Augen suchen wir ein “Ja“ zu uns selbst. Sind die Eltern gefangen in einem schweren Schicksal, dann ist dieser Spiegel blind...
N-Eli

So, 11. Dezember, 15-17 Uhr

Alternatives Adventsund Weihnachtssingen

Das „Alternative Adventssingen“ ist ein offener Singnachmittag mit Ali Schmidt und Michaele Hustedt, den Initiatoren der Berliner „Nacht der Spirituellen Lieder“ und Leitern des „MantraChor Berlin“.
n-paarberatung

Di, 13. Dezember, 19.30 Uhr

Infoabend „Bewusst entladen“

Nach einer kurzen Einführung zur Theorie des emotionalen Rucksacks und den darin abgelagerten, geronnenen Emotionen wird eine ausführliche praktische Beschreibung des bewussten Entladens demonstriert.
750x400_P-218-Austermann_beide

Offene Abende: ab 13. Dezember | Wochenendseminar: 20.-22. Januar 2017

Wie Liebe gelingt

Familienaufstellungen, karmische Aufstellungen und Traumatherapie
P-haupt2

Infotermine: Do, 15. Dez.. 18 Uhr und Di, 20. Dezember, 10 Uhr

Heilpraktiker für Psychotherapie

Umfassende Vorbereitung auf die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Persönliche Lernatmosphäre in kleinen Gruppen mit viel Praxisinhalt und viel Erfahrung.
n-konzert

Sa, 17. Dezember, 18 Uhr

Konzert „O aeterne Deus – O ewiger Gott“

Das meditative Konzert stellt die Spiritualität in Wort und Lied der zwei wohl bekanntesten mittelalterlichen deutschen Mystiker, Hildegard von Bingen und Meister Eckart, in den Vordergrund.
n-raeucherfoto

Sa, 17. Dezember, 12-18 Uhr

Einladung zum Räucherkreis

Der Räucherkreis möchte das wertvolle Wissen um die Wirkung vieler einheimischer und exotischer Pflanzen weiter vermitteln, Menschen inspirieren, Liebe schenken und Heilung auf den Weg bringen.
n-retreat

Di-So, 27. Dezember - 1. Januar

Winter-Retreat 2016 mit OM C. Parkin

Das Winter-Retreat in dem modernen Kloster Gut Saunstorf – Ort der Stille bietet die Möglichkeit, der Sehnsucht nach Sinn und Frieden im Inneren nachzugehen und die Stille zu erfahren, die bereits da ist.
p-nagel-winter

27. Dezember bis 1. Januar 2017

Retreat zur Jahreswende auf Hof Leesthal

Vom 27.12. bis 1.1. bieten wir in unserem schönen Bauernhaus inmitten der Natur erneut ein Gruppenretreat an.
silvester-zeitlos-2016-1

31.12.2016

Sylvester-Party „Zeit-Los ins Jahr 2017“

Die 31. Zeit-Los Sylvester-Party! Programm mit mehreren Miniworkshops und Live-Musik. Auf 2 Tanzflächen werden die DJs für Tanzbegeisterung sorgen.
ZG-Ribeaucourt-Prem

ab 03.01.2017

Darshan mit Prem Buddha

In Darshan mit Prem Buddha zu sein bedeutet oftmals zu staunen, wie einfach es ist, Heimat zu spüren. Die Stille in Prem Buddhas Darshan kann die Türen öffnen zu einem lange verloren geglaubten Raum.
zg-jaeger_riegert

Fr, 13. Januar, 19 Uhr

Ingrid Auer „Engelhilfe durch Symbole“

Ingrid schreibt Bücher, hält weltweit Vorträge und Seminare und hat von der Engelwelt den Auftrag erhalten, Engelsymbole sowie Engelessenzen zu channeln, herzustellen und zu verbreiten.
zg-shivani-sood-mahesh-kuma

14./15.01.2017 10-17 Uhr

Dr. Shivani Sood und Dr. Mahesh Kumar …

... aus Nordindien stellen ihre hohe fachliche Kompetenz und fundierte Diagnostik wieder vom 15.-19. Januar für Konsultationen (Checkup, Pulsdiagnose) und Marmatherapie zur Verfügung.
n-engk

Sa, 14. Januar, 20 Uhr

Konzert mit Enkh Jargal

Enkh Jargal – das Stimmwunder aus der Mongolei – begleitet sich bei seinen unglaublichen Gesangskünsten auf der Morin Hoor und entführt das Publikum in die endlosen Weiten der mongolischen Steppe.
n-zenit

fortlaufend

Der „Vortrag am Nachmittag“

Die Zenit-Buchhandlung baut ein berlinweites Netzwerk zur spirituellen Entwicklung und zur Förderung von Bewusstseinsprozessen auf und gibt Referenten die Möglichkeit, Vorträge zu halten.