Home
Gesetzliche Rente. Voraussetzungen, Rentenbescheid, Rechtsschutz

Gesetzliche Rente. Voraussetzungen, Rentenbescheid, Rechtsschutz

Titel: Gesetzliche Rente. Voraussetzungen, Rentenbescheid, Rechtsschutz

Author: Peter Lange

Verlag: Verbraucherzentrale

Preis: 9,90

ISBN: 978-3940580764

Ratgeber Rentenrecht

Viele schieben das Thema weg: Rente. Es scheint so wahnsinnig weit entfernt und schwer planbar. Dabei glaubt wahrscheinlich eigentlich niemand mehr ernsthaft daran, dass die Renten wirklich sicher sind. Und manchmal schleicht sich der Gedanke an die Grundsicherung im Alter dann doch wieder ein und verursacht bei einigen sanfte Magenkrämpfe aus schlechtem Gewissen. Eigentlich… ja, eigentlich sollte man sich doch mal damit beschäftigen… oder nicht? Welche Ansprüche hat man? Worum sollte man sich rechtzeitig kümmern? Oder vermutet man gar Fehler beim Blick auf den Rentenbescheid?

Das Buch hat den Selbstanspruch mit vielen lebensnahen Sachbeispielen, Musterbriefen und durchstrukturierter Übersichtlichkeit einen guten und handfesten Überblick über das – selbst für Fachleute – kaum überschaubare Feld der gesetzlichen Rentenansprüche von den Voraussetzungen über den Rentenbescheid an sich bis hin zum Rechtsschutz zu geben.

Der Autor Dr. Peter Lange ist seit Jahren als Richter im Bereich der Sozialgerichtsbarkeit mit dem Schwerpunkt des Rentenrechts tätig. Das Buch selbst ist quasi eine ausführliche Ergänzung zu der ARD-Serie „Ratgeber Recht“.

Inhaltlich ist das Werk in sieben Kapitel gegliedert: „Einführung und Überblick“, „Die Renten“, „Die rentenrechtlichen Zeiten“, „Die Wartezeiten“, „Der Rentenantrag“, „Die Rentenberechnung“, „Widerspruch und gerichtlicher Rechtschutz“. Hier liest man dann sehr übersichtlich
Fakten zu Ansprüchen bei der Witwenrente, Halb- oder Vollwaisenrente, zur verminderten Erwerbsfähigkeit, zur Regelaltersrente, ob und wie die Kindererziehung angerechnet wird, wie man den Rentenantrag stellt, gegen fehlerhafte Punkte Widerspruch einlegt oder gar wann und wie man vor dem Sozialgericht Klage einreichen kann. Natürlich nimmt das Buch stellenweise auch auf die besondere Situation von Arbeitnehmern in der ehemaligen DDR Bezug – ein Faktor, der für viele interessant sein dürfte.

Fazit: Das Thema hat es einfach in sich, ein absoluter bürokratischer Dschungel zu sein. Doch der Ratgeber macht seinem Vorsatz alle Ehre. Informativ, kompakt, klar und anschaulich geschrieben, führt er durch die verwirrenden Paragraphen der Rentengesetzgebung und ist dem aufmerksamen Leser, der sich intensiv in die Thematik knien will, sicherlich eine sehr gute Hilfe.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*