Home
Machu Picchu

Machu Picchu

Titel: Machu Picchu

Author: Martin Fieber

Verlag: Bergkristall

Preis: 24,90

ISBN: 3935422482

Machu Picchu ist nicht nur die beliebteste Touristenattraktion Perus, sondern ganz Südamerikas. Und es ist eines der größten Geheimnisse unseres Planeten.

Wie alt ist Machu Picchu? Wurde diese Stadt wirklich von den Inka erbaut? Warum gerade an diesem unzugänglichen Ort? Wie sollte ihnen dies möglich gewesen sein? Und was hat das Göttervolk der Ayars, von denen in alten Legenden immer wieder die Rede ist, mit der Erbauung zu tun?

Das Buch ist eine spannende Reise an einen magischen Ort in den Wolken, in die Vergangenheit und Gegenwart Perus, in die Geschichte unseres Planeten und zur eigenen Seele. Es ist auch ein fesselnder Erfahrungsbericht, in dem der Autor seine persönlichen inneren und äußeren Erlebnisse in Zusammenhang mit diesem Ort schildert. Es ist ein Buch, in dem nicht nur Informationen enthalten sind, sondern das auch voller Gefühle ist, die in Anbetracht der Erlebnisse des Autors und den Stimmungen des Ortes und der Landschaft durchweg verständlich und nachvollziehbar sind. Die schönen Farbfotos im Mittelteil des Buches geben den Zauber dieser uralten Ruinenstadt sehr eindrücklich und nachhaltig wieder. Jedes Kapitel ist eingeleitet durch eine vierzeilige Strophe aus den bezaubernden Gedichten des Mediums Hermann Ilg, dessen Schriften vom Autor dieses Buches im gleichen Verlag herausgegeben werden.

Bis zum letzten Jahr waren keine Bücher mehr nur über Machu Picchu im Buchhandel erhältlich. 2004 nun erschienen plötzlich drei auf einmal. Ein Zufall?

Ismene Schmidt

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*