Home
Wenn sich die Türen des Guten öffnen

Wenn sich die Türen des Guten öffnen

Titel: Wenn sich die Türen des Guten öffnen

Author: Franz Langenkamp

Verlag: Edition Avicenna

Preis: 12,00

ISBN: 3980938433

Einen weitgehend unbekannten Islam beschreibt der Münsteraner Autor Franz Langenkamp in seinem Buch „Wenn sich die Türen des Guten öffnen – Erfahrungen deutscher Sufis“, das in der Edition Avicenna München erschienen ist. Sufismus, so lernen wir von Langenkamp, ist die mystische Richtung des Islam. Die Anhänger dieser Strömung des Islam streben an, die Nähe Gottes schon im diesseitigen Leben zu erreichen. Dieses versuchen sie durch kontinuierliches Gottesgedenken und die Verfeinerung des eigenen Charakters zu erreichen. Statt Aggression und religiöser Intoleranz predigen die Anhänger des Sufismus die Liebe und den Respekt allen Menschen gegenüber. In einer klaren und unprätentiösen Sprache beschreibt der Autor seine Erfahrungen in der Sufigemeinschaft „Tariqa Burhaniya“, der er seit 1983 angehört. Die eigenen Erlebnisse des Autors werden ergänzt durch Berichte anderer deutscher Mitglieder der Glaubensgemeinschaft. Der Leser erfährt sowohl wundersame Begebenheiten als auch Details über die tägliche Glaubenspraxis der Muslime. Verwundert nimmt man zur Kenntnis, dass der Islam nach Auffassung der Sufis keine strenge Religion ist und dass der islamische Glauben und ein bürgerliches Leben innerhalb der deutschen Gesellschaft sich nicht ausschließen. Klaus-Dieter Bartz M.A.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*