Anzeige

Gründung der „Global Alliance for Banking on Values“

Weltweit führende Alternativbanken schließen sich zu einem Bündnis zusammen

Elf der weltweit führenden nachhaltigen Banken gründeten bei einem Treffen vom 2. bis 4. März in den Niederlanden ein neues, internationales Bündnis. Ziel der „Global Alliance of Banking on Values“ ist die gemeinsame Entwicklung einer sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen und erfolgreicheren Alternative zum global krisenbehafteten Finanzmarkt in der gegenwärtigen Form.

Neben der sozial-ökologischen GLS Bank gehören zu der international aufgestellten Allianz u.a. die BRAC Bank – Teil der BRAC Group und weltweit größtes Mikrofinanzinstitut mit Sitz in Bangladesch – die ShoreBank aus Chicago sowie die Triodos Bank mit Sitz in den Niederlanden. Zusammen verfügen die elf Banken, die sich alle sozial-ökologischen Werten verschrieben haben, über Einlagen von über $ 10 Mrd. und betreuen über sieben Mio. Kunden in 20 Ländern. Alle Banken finanzieren nach eigenen Angaben ausschließlich soziale, ökologische und kulturelle Unternehmen und Initiativen mit konkretem realwirtschaftlichen Bezug.

Die Allianz plant, die entwickelten Arbeitsweisen und Finanzierungsinstrumente international zu bündeln, Organisationen aufzubauen, die besser auf nachhaltige Ziele ausgerichtet sind, sowie neue Eigentumsformen und ökonomische Kooperationen zu schaffen.

„Es gibt nicht nur eine Antwort auf die globale Finanzkrise, sondern zahlreiche. Die Vorsitzenden dieser international agierenden Institute halten viele davon bereit“, so Peter Blom, Vorstand der Triodos Bank

Fazle Hasan Abed, Gründer und Vorsitzenden von BRAC erklärte in der Sitzung: „Wo auch immer wir in der Welt leben, ökonomisch sind wir zunehmend voneinander abhängig. Wenn wir die globalen Probleme, mit denen wir alle konfrontiert sind, angehen wollen, ist ein internationales Vorgehen notwendig. Wir glauben, dass diese Banken das Potential haben, die Architektur der Finanzwelt zu reformieren und dauerhafte Lösungen für bisher nicht oder unterversorgte Gemeinschaften und Sektoren anzustoßen.“

GLS Bank Vorstandssprecher Thomas Jorberg betonte die Bedeutung der Partnerschaft: „National geben wir bereits seit langem Impulse für politische und gesellschaftliche Diskussionen. Doch gerade jetzt, in Zeiten der Krise und des Umbruchs, ist es entscheidend, dass sich erwiesenermaßen starke Partner zusammenschließen, um ihr Know-how international zu bündeln und auch global beispielgebend zu agieren.“

Die Allianz zeigt einmal mehr, wie die Zeichen der Zeit stehen: Auf Kooperation und Vernetzung nämlich.

Quelle: www.gls.de
Bild: stormpic / aboutpixel.de

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*