Anzeige

Grundeinkommen: Krönungswelle startet in Berlin

Um die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens weiter in die Öffentlichkeit zu tragen, hat sich eine Initiative gebildet, die mit Krönungen von Passanten auf das Grundeinkommen aufmerksam machen will.

Die Initiatoren wollen am 11. Juli mit einer Kick-Off-Krönung in Berlin eine „Krönungswelle“ lostreten, die sich möglichst bundesweit verbreiten soll. Bereits jetzt stehen Termine in acht deutschen Städten fest.

Wer auch eine Krönung organisieren will, kann über die Website Kronen und Postkarten („Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?“) bestellen.

 

Hier der Info-Text der Veranstalter:

„Wenn jeder sein eigener König ist, muss keiner der König des anderen sein.“ Dieser Satz von Michael Sennhauser (Schweizer Radio DRS) in der Rezension des Films Kulturimpuls Grundeinkommen von Daniel Häni und Enno Schmidt sowie die Filmszene der Krönung am Basler Bahnhof haben uns inspiriert, am 1. Mai 09 in Lörrach 500 Menschen zu Königinnen und Königen zu krönen. Jetzt wollen wir im Schulterschluss mit allen, die fürs Grundeinkommen brennen, eine wahre Krönungswelle auslösen. Seid ihr dabei?

Alle sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns den Funken für die zündende Idee des bedingungslosen Grundeinkommens flächendeckend sichtbar überspringen zu lassen.

  • Kick-off Krönungen am 11.7.09 in Berlin: um 14 Uhr am KaDeWe, um 16 Uhr 30 am Reichstag, lockerer Ausklang im Tiergarten
  • Zeitgleich krönt Stuttgart, gern auch München, Hamburg oder Köln
  • Anschließend schwappt die Welle auf weitere Städte mit BGE-Initiativen und SympathisantInnen über, die sich miteinander vernetzen oder in Eigenregie krönen
  • Hier auf der Website sind sämtliche Krönungstermine gelistet und Aktivitäten an allen Orten dokumentiert – Blog, Forum, Community, Fotos, Videoclips und Wissenswertes rund ums Grundeinkommen fördern die Vernetzung untereinander und bündeln die vielfältigen BGE-Kräfte
  • Ab 5.9.09 touren wir mit Nightliner, Kamerateam und Kronen an 16 Tagen durch 16 Städte in 16 Bundesländern, inspirieren als Karawane der Kreativität (Musik, Tanz, Theater, Street-Art, Kabarett) phantasievolles Miteinander, unterstützen Direktkandidaten vor Ort und landen am letzten Tag der Woche des Grundeinkommens, dem 20.9.09, wieder in Berlin
  • Ein Roadmovie entsteht auf der Krönungstournee und sorgt auf allen Kanälen für Lust auf ein selbstbestimmtes Leben – königlich frei und ansteckend fröhlich
  • Mal sehen, ob wir dann am 27.9.09 das Grundeinkommen in den Bundestag wählen…

Von uns allen für uns alle – das Trägermedium ist Freude. Wir wollen die Menschen berühren, im Herzen und in der Begegnung. Die Krönung ist ein Trigger, der uns daran erinnert, wer wir wirklich sind: ein wertvoller Souverän, der frei entscheiden möchte, wie er sein Potenzial in die Gesellschaft einbringt. Je tiefer wir alle das denken und fühlen können, desto weniger brauchen wir intellektuell zu argumentieren – und desto schneller werden Maßnahmen ergriffen. Denn Bewusstsein erschafft Realität. Die Welle des Wandels rollt… In diesem Sinne: Lasst uns der Republik die Krone aufsetzen!

Wir laden alle ein, uns in Berlin beim Krönen zu unterstützen und anschließend mit uns zu feiern.

Am 11. Juli 2009 ziehen wir vom KaDeWe zum Reichstag. Die Treffpunkte sind

  • 14.00 Uhr KaDeWe, Haupteingang
  • 16.30 Uhr Reichstag, rechtes Eck der Vorderseite
  • anschließend gemütlich-fröhlicher Ausklang: bei gutem Wetter im Tiergarten, bei schlechtem in einer der zahlreichen Kneipen der Stadt

Lasst uns zusammen entspannt, mit Spaß & guter Laune das Grundeinkommen zu den Menschen bringen.

Wir freuen uns über viele Mitkrönende.
Uschi Bauer, Anke Dietrich, Tanja Ries, Dorothee Schulte-Basta, Susanne Wiest

Mehr Infos:
http://www.kroenungswelle.net

 

Quelle

Bild & Text: http://www.kroenungswelle.net

 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*