Vielen Dank sagen wir an unsere über 200 Unterstützer*Innen – Förderer*Innen – und Mäzen*Innen, die den Journalismus des SEIN fördern

Wir sind sicher, dass unsere redaktionelle Arbeit und unsere Themenvielfalt- und Tiefe in Zeiten des gesellschaftlichen Wandels in diesem Land wirken. Wir glauben daran, dass Bewusstsein die Grundlage allen Wandels ist und dass eine bewusstere und lebensbejahende Gesellschaft möglich ist. Vielen Dank sagen wir an unsere über 200 Unterstützer*Innen – Förderer*Innen – und Mäzen*Innen, die den Journalismus des SEIN fördern.

Die finanzielle Beteiligung unserer LeserInnen trägt dazu bei, dass wir unsere redaktionelle Unabhängigkeit bewahren, unsere eigene Meinung äußern und die positiven Beiträge unserer LeserInnen weiter veröffentlichen können. Wir sind sicher, dass unsere redaktionelle Arbeit und unsere Themenvielfalt- und Tiefe den gesellschaftlichen Wandel beflügeln. Deine Unterstützung hilft uns, um weiterhin guten, kreativen Journalismus zu liefern und unsere Offenheit zu wahren.

Jeder LeserInnen-Beitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll.

• Findest Du die redaktionelle Arbeit, die Ideen und Projekte von SEIN unterstützenswert und bist Du gespannt, was sich in Zukunft noch daraus entwickelt? Findest Du es wichtig, dass SEIN auch in Zukunft seinen Platz in Berlin und im WorldWideWeb behaupten kann? Wenn ja, werde Teil davon und verleihe dem mit einem Beitrag von z.B. 5,- Euro im Monat Ausdruck.

• Wenn Du die finanzielle Freiheit hast, mit 10,- Euro etwas mehr beizutragen, um den Weg von SEIN noch weiter zu begleiten, dann los!

• Lebst Du zunehmend in innerem und äußerem Reichtum und freust Du dich, mit einem größeren Betrag etwas von dieser Fülle weiterzugeben?

Begleitet werden eure Beiträge durch Baumpflanzungen, die wir durch die Kinder- und Jugendorganisation „Plant for the Planet“ und durch „Trillion Tree Campaign“ durchführen lassen. Damit unterstützt Ihr Baumpflanzprojekte rund um den Globus.

 

Der Stand:

Euer Support an Beiträgen, Spenden, „Tasse Kaffee“:

Dezember 2019:   3.031,76 Euro

Januar 2020:          1.049,02 Euro

Das sind im Dezember 606 und im Januar 210 Baumpflanzungen.

Unser Ziel:  500 UnterstützerInnen – FörderInnen – MäzenInnen –  bis Ende April!

Sei dabei !

 

Mein Beitrag an SEIN

Konto 1:
Einen Beitrag von 5,- / 10,- oder mehr Euro monatlich und ich werde UnterstützerInn, FörderInn, MäzenIn

One World Verlag Ltd.
DE74 4306 0967 4016 4456 03
BIC: GENODEM1GLS
Bank: GLS Bank eG
„Mitglied-SEIN – Ich bin dabei“

Konto 2:
Beitrag spenden.
DE47 4306 0967 4016 4456 04
„SEIN macht Sinn – Spende“

Konto 3:
Minimale Unterstützung – eine Tasse Kaffee,
2,- Euro/Monat, 24,- Euro/Jahr
DE20 4306 0967 4016 4456 05
„Tasse-Kaffee“

Herzlichen Dank!

Author: Aman

Redaktionsteam

Über den Autor

Avatar of Aman
Autor

Geschäftsführer der One-World-Verlag Ltd. und Herausgeber des Sein-Magazins

Unterstütze SEIN

Vielen Dank an alle, die den Journalismus des SEIN bisher unterstützt haben.
Die Unterstützung unserer Leser trägt dazu bei, dass wir unsere redaktionelle Unabhängigkeit behalten und unsere eigene Meinung weiter äußern können. Wir sind sicher, dass unsere redaktionelle Arbeit und unsere Themenvielfalt und Tiefe den gesellschaftlichen Wandel beflügeln. Wir brauchen Deine Unterstützung, um weiterhin guten, kreativen "Lösungs-Journalismus" zu liefern und unsere Offenheit zu wahren. Jeder Leserbeitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll. Wenn Du unsere Arbeit wertschätzt, unterstütze SEIN noch heute - es dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
SEIN unterstützen





Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*