Anzeige

Die Zeitschrift Tattva Viveka steht für selbstbestimmtes Leben, und das ist für uns auch immer spirituelles Leben. Warum?

Selbstbestimmung ist etwas Inneres, das mit unserem Selbst, unseren Werten sowie unseren Ideen und Visionen zu tun hat. Das bedeutet, wir können selbst entscheiden, sind frei und haben Wissen, um die lebensrichtige Wahl zu treffen. Oft leben wir aber in Unwissenheit oder in Schmerz und fühlen uns unglücklich und verloren.

Materielle Werte sind wichtig, aber viele von uns fühlen, dass es nicht reicht. Das Bedürfnis nach Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung ist ein Grundbedürfnis, es ist mindestens so wichtig wie die tägliche Nahrung. Deshalb stellen wir hier Wissen vom Inneren jenseits des esoterischen Mainstreams zur Verfügung. Wahrhaftig und ehrlich. Das ist spirituell.

Die ganze Menschheit befindet sich mitten in einer Transformation: Der selbstbestimmte Mensch, eingebunden in menschliche wie kosmische Kontexte, wird jetzt geboren. Wir brechen auf aus unserer selbst verschuldeten Unmündigkeit. Für den Aufbruch in dieses neue Zeitalter steht Tattva Viveka.

Unsere Bestimmung ist Freude, Glück und Liebe. Wir brauchen Identität um zu heilen, Liebe um verbunden zu sein, Wissen um zu erwachen. Mit der einmaligen Kombination von Wissenschaft und Spiritualität kannst Du in unserer Zeitschrift Tattva Viveka Wegbegleitung für Deinen göttlichen Seelenplan finden.

Ronald Engert
Herausgeber und Chefredakteur

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*