Anzeige

Dein Körper für das nächste Jahrtausend

Der Lichtkörper ist ein physisch- ätherischer Körper mit einer – im Vergleich zu unserem bisherigen physischen Körper – stark erhöhten Schwingungsfrequenz. Er unterliegt keinerlei Alterungsprozessen mehr, hat eine vollkommene Gesundheit und wird uns ermöglichen, Fähigkeiten zu nutzen, die unsere jetzige Vorstellungskraft meist weit übersteigen. Es ist unser Körper mit dem wir – aufgrund unserer multidimensionalen Natur – bereits auf einer höherdimensionalen Ebene existieren, in die wir mehr und mehr hineinwachsen.

Der Lichtkörper ist sozusagen der Körper unseres Zukunftsselbstes. Einige der Fähigkeiten, die sich im Laufe des Lichtkörperaufbau- bzw. -integrationsprozesses einstellen, sind eine Erweiterung unserer Wahr-Nehmung auf allen Ebenen wie Aura-Sehen, Telepathie, Hellfühligkeit, Channeling, eine Verstärkung unserer Gedankenkraft u.v.m. Ist unser Lichtkörper voll entwickelt und integriert, dann sind wir wieder die multidimensionalen Wesen, die wir eigentlich sind, d.h. wir sind voll-bewußt, sind fähig zur Kommunikation mit allem-was-ist sowie zu Bilokation, Teleportation und Zeit- bzw. Dimensionsreisen mit unserem eigenen Lichtkörper-Gefährt – unserer Mer-Ka-Ba. Dies alles mag sich aus unserem jetzigen Erleben heraus vielleicht phantastisch oder gar utopisch anhören aber es gibt zahlreiche Hinweise auf das riesige, in jedem Menschen noch mehr oder weniger schlummernde, nicht aktivierte und nicht genutzte Potential.

Da sind einerseits die Berichte, Überlieferungen oder Legenden von Menschen verschiedenster Kulturkreise, die Meisterschaft über das physische Da-Sein erlangt haben, und schwingungsmäßig aufgestiegen sind in eine „höhere“ Erfahrungsebene. Andererseits weist uns bei genauerer Betrachtung auch unser physicher Körper darauf hin, daß er noch riesige, nicht genutzte Potentiale in sich birgt.

Warum z.B. werden bei den meisten Menschen z.Zt. nur ca. 10 % der vorhandenen Gehirnkapazität genutzt und nur ca. 2 – 5 % des in unseren Zellen vorhandenen DNS- Materials?
Um dieses in uns also bereits angelegte Potential (wieder) nutzen zu können muß sich unsere Schwingungsfrequenz stark erhöhen; insbesondere müssen alle unsere DNS-Bereiche geheilt und aktiviert werden. Dabei verändert unsere DNS auch ihre Struktur von der bisherigen 2-strängigen DNS hin zu einer 12-strängigen DNS-Struktur. Der Lichtkörperprozeß erfordert eine Transformation bzw. Transmutation unserer Selbst auf allen Ebenen unseres physischen Seins sowie der entsprechenden feinstofflichen Bereiche. Dies ist nun für uns in einem „Rekord-Tempo“ potentiell möglich und – wenn man im Erdenspiel mit dabei bleiben möchte – auch erforderlich. Die immer intensiver auf die Erde und uns Menschen einwirkenden solaren, galaktischen und kosmischen Energien – die auf die besondere Zeitqualität, in der wir gerade leben, deutlich hinweisen – initieren, steuern und unterstützen den Prozeß der globalen Schwingungsfrequenz-erhöhung. Dies bewirkt, daß die Erde in immer höherschwingende Frequenzbereiche hineinwächst und bedeutet für uns Menschen eine enorme Unterstützung und Beschleunigung unseres eigenen Lichtkörperprozesses. Es entbindet uns aber nicht davon, diesen Prozeß selbst, eigenverantwortlich und bewußt mit unserem aktiven Tun auf allen Ebenen zu unterstützen (so ganz von alleine passiert eben doch nicht alles!).

Je bewußter wir dies (er) leben und auch mit gezielter Lichtkörper- u. Transformationsarbeit unterstützen, desto einfacher und freudiger kann für uns der Lichtkörperprozeß sein.
Dadurch, daß Mutter Erde in ihrer Frequenz angehoben wird, ist eine starke, stabile Erdverbindung für unsere eigene Frequenzanhebung äusserst wichtig und essentiell. Der Aufbau unseres Lichtkörpers führt uns also nicht nur in irgendwelche „schwebigen“ Bereiche hinein, sondern läßt uns tief in unserem Körper und auf der Erde landen. Es geht beim Lichtkörperprozeß darum, in immer größerem Maße die Energien unseres höheren Selbstes in unseren feinstofflichen Bereichen und vor allem in unserem physischen Körper zu integrieren bzw. zu verankern und dieses höhere Bewußtsein und diese Liebe immer mehr in unserem Leben zum Ausdruck zu bringen.

Der sog. Aufstieg ist der Abstieg des höheren Selbstes in den physischen Körper, der dabei zum Lichtkörper wird! Der Aufbau unseres Lichtkörpers ist der nächste Schritt in unserer mensch- lichen Evolution, der Lichtköper selbst unser Körper für das nächste Jahrtausend. Je mehr wir diesen Lichtkörper aktiviert bzw. integriert haben sowie das damit verbundene Bewußtsein leben, desto mehr lassen wir alte Begrenzungen hinter uns und können immer klarere, souveränere Schöp fer unserer Realität sein. Wir erlangen dabei auch unsere Erinnerung zurück, wer wir sind und welchen einzigartigen Part wir im Konzert der Schöpfung spielen.

Der Lichtkörperprozeß kann freudiger und einfacher erlebt werden, je klarer und bedingungsloser wir uns für diesen Transformationsprozeß entscheiden und je bewußter wir diesen mit unserem aktiven Tun unterstützen.
Das spezielle, von mir angebotene 4-teilige Lichtkörper-Training setzt genau dort an. Es ermöglicht, den Lichtköperprozeß effektiv zu unterstützen und bewußter zu erfahren. Dazu vermittle ich hilfreiches, praxisorientiertes Wissen und vor allem effektive, oft innovative, leicht zu praktizierende Übungen und Methoden sowie weitere Unterstützungsmöglichkeiten. Dieses von mir konzipierte Training ist aus meiner eigenen mehrjährigen Lichtkörperarbeit heraus entstanden, insbes. aus meiner intensiven Arbeit mit geistigen Lehrern wie Vywamus, Cantor, St. Germain u.v.a.. Es kann Dir viele neue Impulse geben und für Dich eine wertvolle Hilfe sein auf dem Weg zu Deinem Lichtkörper.

Eine Antwort

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*