ab 3. Mai 2022 (Eberswalde)

Neu in Brandenburg: In Eberswalde kannst du deinen Wunsch „endlich mal was Kreatives zu machen“ verwirklichen und dabei tief in deine Seele eintauchen. Schätze heben, Trauer und Freude begegnen und jede Menge Energie freisetzen!

Als Kunst- und Gestaltungstherapeutin bin ich mit all der professionellen und menschlichen Erfahrung meines 60-jährigen Lebens bereit, mit dir zu lachen, zu weinen und deinen ganz persönlichen Weg ein Stück zu gehen.

Das Wunderbare an dieser Arbeit ist, dass durch Entspannungs- und Körperübungen aus meinem großen Repertoire die Angst vor dem „leeren Blatt“ umgangen wird, denn du findest dadurch bereits vor der Gestaltung zu deinen inneren Bildern und vielleicht Emotionen, die genau JETZT ans Tageslicht wollen und während deines ruhigen Dialoges mit dem Kunstwerk Gestalt annehmen. Die Kunstwerke, die dank dieser tranceähnlichen Phase entstehen, sind oft überraschend authentisch und ausdrucksstark! Dazu benötigst du keine Vorkenntnisse.

Es stehen gutes Material und inspirierende Themen zur Verfügung, die dir größtmögliche Freiheit für deinen individuellen Ausdruck geben. Zu den Techniken gehören z.B. wasserlösliche Wachspastellkreiden, Tonarbeit, dickflüssige Gouachefarbe, Collagen oder Objekte.

In der anschließenden Runde des urteilsfreien Teilens können deine inneren Erlebnisse, Inhalt und Ausstrahlung deines Werkes gewürdigt werden, die dir eine neue Sicht auf Probleme bringen und oft Aha-Erlebnisse bescheren. Jedes noch so kleine oder zarte Bildwerk erzählt eine Geschichte!

Diese Arbeit empfehle ich

  • Bei blockierten Emotionen
  • Zur Selbstfürsorge
  • Bei (Gefahr von) Burnout
  • Für mehr Kreativität und Spontaneität im Alltag
  • Zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Als Ausdruck von Unaussprechlichem in schweren Situationen
  • Zur Bewältigung von Verlusten
  • Allgemein zum Öffnen vorhandener Ressourcen
  • Als Auszeit zur Entspannung

Meine Kindheit als Tochter einer alleinerziehenden Ergotherapeutin war gefüllt mit Interesse für Kunst, Religion und alles, was uns tieferen Sinn gibt. Schmerzhafte Erfahrungen stellten allerdings von jungen Jahren an die heile Welt meiner Jugend in Frage.

Nach einem Landwirtschaftsjahr studierte ich Kunstgeschichte und Psychologie M.A., wurde nach der Geburt meiner Tochter spirituelle Lebensberaterin und entwickelte „Oriental Inner Dance“, eine Verbindung von Orientalischem Tanz mit meditativer Körperarbeit, die Bewusstsein und Lebensfreude (wieder) in den Körper bringt. Langsam konnte ich den Erfahrungen der Kindheit ins Gesicht sehen und versuchen, sie Schritt für Schritt anzunehmen. Dazu trugen neben Therapien und spirituellen BegleiterInnen auch die 5 Rhythmen bei, eine sehr tiefgehende Tanzmeditation.

Auch die jahrelange Demenzpflege meiner Mutter und Kompetenzen als Trauer- und Sterbebegleitung zähle ich zu meinem Hintergrund, ebenso wie die Beschäftigung mit Hochbegabung, Hochsensibilität und damit verbundene Herausforderungen.

Neben meiner Familie und der langen Museums- und kunstpädagogischen Arbeit habe ich mich durch zahlreiche Indienreisen zu dem Heilkundigen und Lehrer Guruji Mohan immer tiefer mit dem Leben einlassen können. Die Kunst- und Gestaltungstherapie bildete dann die Synthese meiner bisherigen beruflichen und menschlichen Erfahrungen.

Momentan lebe ich glücklich in einer WG in Eberswalde und gebe neben Praxisstunden auch Kurse oder Tagesseminare bei anderen Trägern, z.B. dem wunderschönen Habondia-Haus bei Müncheberg.

Diese Geschichte meiner Persönlichkeit bringe ich in die Arbeit ein, um sie aber im nächsten Moment auch völlig loszulassen und mit dir ganz im Moment zu sein.

 

Angebote mit freien Plätzen in nächster Zeit:
Autogenes Training,  9xDo, 17:15 Uhr – 18:45 Uhr € 48,60 (Erm. mögl)                                Start: 28.4.22

„entspannt kreativ“, 9xDi. 16:30-19:15, € 60,75 ab 8/€ 95,85 ab 5 TN, ermäßigbar          Start: 3.5.22

PRAXIS-Schnupperkurs, 3 Termine à 90 min. in Eberswalde Mitte, € 66.-                   Start 29.4.22
                                                           oder nach Vereinbarung

Tagesworkshop Habondia-Hof: jew. 10-16 Uhr, €90,- zusammen 160.-                            25.9.22 und 6.11.22

Unverbindliche Informationen und Anmeldung für alle Angebote, incl. Einzelsetting über
www.kunstundsprache.com oder telefonisch unter 0176/212 88 99 4.

Gefördert von der Stadt Eberswalde. 

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*