Anzeige

Eigentlich sind wir alle mehr oder weniger Sternensaat auf der Erde. Das heißt, daß unsere Seele als Saat hierher gekommen ist, um den Körper erblühen zu lassen. Die Seele hat sich Teile der Erde genommen und nimmt sie mit der Nahrung täglich neu, um den Körper weiter auszuformen, mit allen Stärken und Schwächen.

Die Starseed Essences können Dir helfen, dies wahrzunehmen und Deine wahre kosmische Aufgabe zu erkennen. Deine gesamten DNS-Stränge werden langsam wieder vollständig in ihre ursprüngliche Funktion gebracht. Kurz gesagt, Du wirst deutlicher kosmisch angeschlossen, erspürst, daß Du ein Teil des Universums im Universum bist, mit allen Kräften der göttlichen Schöpfung. Bist Du in einer erschwerten Lebenslage, so lassen die Starseed Essences auf sanfte Weise den Sinn der Situation erkennen. Die Seele ist zufrieden über die gelernte Lektion und erschafft die Erlösung.

Wie kommt das?

Ganz einfach, wenn Du weißt, daß diese Essenzen ihren Ursprung in den Kornkreisen haben. Gehst Du davon aus, daß Kornkreise von Sternintelligenzen projiziert werden und damit galaktische Informationen aus anderen Dimensionen enthalten, ist es nachvollziehbar, daß die Ähren spezielle Kodierungen tragen.

Angela hat, ihrer Intuition folgend, aus verschiedenen Kornkreisen, die seit 1993 alljährlich in der Nähe ihres Wohngebietes in Holland auftreten, einige Weizenähren entnommen. Obschon das Korn, wie auch Untersuchungsergebnisse von Biochemikern zweifelsfrei beweisen, mit einer uns unbekannten Energie imprägniert worden ist, wird die individuelle Information erst bei der Herstellung der Essenzen aufgeprägt. Quellwasser als Informationsträger ermöglicht ein Vervielfältigen dieses energetischen Musters, ähnlich wie bei den Bachblüten oder der Homöopathie. Kommen Deine Körperzellen in Resonanz mit dieser Information, korrespondieren sie über ihre pyramidalen Lichtgitterstrukturen mit adäquaten Lichtgeometrien anderer Lichtsysteme. Dadurch sind wir in der Lage, mehr lichtvolle Energie auf die Erde und in unsere alltäglichen Lebenssituationen zu bringen.
Die Starseed Essences, regelmäßig eingenommen, ermöglichen mir, Schritt für Schritt das gesamte Leben lichtvoller und kraftvoller zu gestalten. Immer wenn meine volle Aufmerksamkeit, mein volles Sein gefordert wird, nehme ich die Essenzen ein. Stabilität und Selbstsicherheit sind für mich auf diese Weise garantiert. Durch die schützende Wirkung sind die Essenzen ein idealer Lichtbringer für alle sanften Lichtkrieger, welche sich bemühen, die dunklen Ecken der Erde zu erhellen.

Die Wirkungsweise der 9 Grundessenzen im Einzelnen

Grundsätzlich haben die Essenzen auf mich die Wirkung, daß ich in einen ruhigen ausgeglichenen Fluß der Liebe komme. Durch die resonante Wirkung meiner erhöhten Energie auf mein Umfeld, werden alle Erfahrungen harmonischer und friedvoller.

Die 11 : 11 Serie

 

Starseed Essence No. 1

„The Opening of the Doorway“ (die Öffnung des Torweges) bewirkt Auraschutz und Reinigung. Sie sollte eine tägliche Grundvoraussetzung für jeden Lichtaktivisten sein.

Starseed Essence No. 2

„Inside the Doorway“ ( Im Torweg ) erdet Dich auf Deinem Lichtweg als Sternensaat. Du vereinst die Dualität in Dir, was eine weitere Stabilisierung und Dir Selbstbewußtsein schafft.

Starseed Essence No. 3

„Merlin’s Magic“ (Merlins Zauber) empfinde ich als die lustigste Essenz. Nach Einnahme der Essenz beginnen sich die Elfen- und Feenwesen in ihrer muntersten Art zu zeigen. Telepathie wird selbstverständlicher, Channeln wird deutlicher, Träume werden intensiver und kommen stärker ins Wachbewußtsein.

Starseed Essence No. 4

„Moving into the New Octave“ (Übergang in die Neue Oktave) ist eine Kommunikationsessenz, die bei medialer Betrachtung erkennen läßt, daß ihre Wirkung weit über das 17. Chakra hinausgeht. Deine Körperzellen erinnern sich, daß sie, wie Du selbst, vollkommener göttlicher Ausdruck in der Unendlichkeit sind. Intuition und spirituelle Unterscheidungsfähigkeit werden verstärkt.

Die 12 : 12 Serie

Es hat sich als sinnvoll erwiesen, daß Du, wenn Du mit dieser Essenz-Serie arbeitest, vorab einige Erfahrungen mit Persönlichkeitspiegelung und Bewußtseinstransformation in den Wandlungsprozessen gemacht haben solltest. Die blockierten DNS-Stränge werden erst dann in ihre volle Funktion gebracht werden können, wenn die biologische Persönlichkeit dazu bereit ist.

Starseed Essenz No. 5

„In Front of the Great Pyramid“ (Vor der Großen Pyramide) läßt den Rest des Schleiers in friedvoller Liebe gehen und spornt Dich an, im reinen Herzen, in Deiner bedingungslosen Liebe zu sein.

Starseed Essence No. 6

„Inside the Great Pyramid“ (Im Inneren der Großen Pyramide) hilft Dir, Deine karmischen Verstrickungen aufzulösen. Ein emotionales Erkennen sowie ein Durchschauen des Opfer-Täter-Spiels wird möglich.

Starseed Essence No. 7

„The Diamond Eye of the Sphinx“ (Das Diamantene Auge der Sphinx) fördert das Erkennen des Wandlungsprozesses und die Übernahme der irdischen Verantwortung mit dementsprechendem zielgerichteten Handeln.

Starseed Essence No. 8

„The Arrival of the Bride and the Bridegroom“ (Die Ankunft der Braut und des Bräutigams ) bringt den Lichtkörper in seine volle Blüte. Kraftvolle Lichtstrukturen befreien die selbstgeschaffene Begrenzung. Der Aufbau der Merkaba beschleunigt sich. Bist Du im Christusbewußtsein, so ziehst Du auf der Verschmelzungsebene die Dualseele an.

Starseed Essence No. 9

„In Front of the Gates to the New Jerusalem“ (Vor den Toren des Neuen Jerusalem): Die letzte Runde der begrenzten Seelenreise durch die physische Dichte wird eingeläutet. Diese Essenz bereitet den Körper für den Aufstieg vor. Die 12 DNS-Stränge werden nach und nach voll aktiviert. Du näherst Dich dem Ziel, mit der Monade zu verschmelzen.

Die Starseed Essences sind eine Hilfe, die kosmische Aufgabe auf der Erde zu verstehen und das Wissen in die Tat umzusetzen. Wie bei allen neuen kosmischen Möglichkeiten entsteht eine Persönlichkeitsentwicklung, die es erst ermöglicht, das kosmische Werkzeug zu entfalten. Die Essenzen sind kein Produkt der Pharmaindustrie, nehmen und fertig! Glücklicherweise ist die Wirkung über die Persönlichkeit verschlüsselt. Deine innere Grundeinstellung ist entscheidend. Bist Du wirklich bereit, in das allumfassende, ganzheitliche holographische Bewußtsein zu gehen, dann öffnen die Essenzen Dich. Die Seele zieht die adäquaten äußeren Erfahrungen an und im rasanten Tempo wird Deine Göttlichkeit gefordert. Es lohnt sich, diesen Weg zu gehen.
Es ist der Weg, der durch Dich ein Paradies auf Erden schaffen wird. Du hast die Wahl…
Ein Seminar mit Angela

DAS SCHÖNSTE GESCHENK

Ich hatte Angela und Ihre Essenzen vor 5 Jahren auf einem der beeindruckendsten Kraftorte in Europa, in den Schweizer Bergen, den ”Dents du Midi”, kennengelernt, wo alle Kristalladern Europas zusammenkommen. Auf dem Seminar in Kloten im Februar dieses Jahres wirkte sie wie neugeboren. In jugendlicher Schönheit strahlte sie im vollen Glanz. Selbstverständlich und ohne ein Wort zeigt sie, daß es möglich ist, die Zellen jung zu erhalten. Auch ihre emotionale Stabilität, ihr ganzes Sein und ihre Klarheit, mit der sie DNS-Stukturen erkennt, zeigt wie erblüht ihr kosmisches Bewußtsein ist.

DAS SEHENDE GESCHENK

Von jedem Seminarteilnehmer wurde ein Aurafoto und eine Geburtsprägung nach dem Mayakalender gemacht und Angela deutete für jeden das Maya-Geburts-Kin. Dies und ihre Fähigkeit, die DNS-Stukturen sehen zu können, rundeten die wertvollen persönlichen Lebenshinweise ab, die jeder erhielt. Durch die Energie der Essenzen und Angelas Energie konnte ich sehen, wie sich feine Muster im Raum ausbreiteten und wie diese in allen Teilnehmern resonierten.

DAS UNSICHTBARE GESCHENK

Im Verlaufe des Seminars zeigte uns Angela viele Kornkreise und einige Aurafotos von sich. Sie erklärte uns, wie die Essenzen entstehen und wie zur Vorbereitung dieser Aufgabe erst einmal die entsprechende Matrix in ihrem Lichtkörper installiert werden mußte. Als Angela im Mai 1993 spürte, daß dieser Prozeß abgeschlossen war, ließ sie ein Aurafoto von sich machen, welches auf wundersame Weise statt des physischen Körpers lediglich Angelas Lichtkörper zeigte. Das hatte ich bis jetzt nur von einem anderen gehört, nämlich von Ananda. Auf meine Nachfrage rückte Angela dann mit der Nachricht heraus, daß sie in einer Dualseelenkonstellation zu Ananda steht.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*