Ich nahm die Wahrheit mal aufs Korn.
Und auch die Lügenfinten.
Die Lüge macht sich gut von vorn,
Die Wahrheit mehr von hinten.

Wilhelm Busch (1832-1908), deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller

Die Methode Inner Speech Revelations® – Enthüllungen der inneren Sprache (ISR) ermöglicht es uns, eine spezielle, stets vorhandene, verborgene multi-dimensionale Kommunikation unseres Unbewussten hörbar zu machen.

Von Karina Kaiser

Von jeher hat der Mensch das Bedürfnis, sich mitzuteilen – in den frühen Zeiten durch Laute und Gesten, später durch die Entwicklung der Sprache. Unsere bewusste Kommunikation mit Sprache enthält viele Nuancen, die unsere Aussagen entweder noch bestätigen, verfeinern und erweitern oder uns an der Aussage zweifeln lassen, ja, sie sogar auch schlichtweg als unwahr erscheinen lassen.

Die Methode Inner Speech Revelations® – Enthüllungen der inneren Sprache (ISR) ermöglicht es uns, eine spezielle, stets vorhandene, verborgene multi-dimensionale Kommunikation unseres Unbewussten hörbar zu machen, indem wir eine Tonaufnahme unseres Gesprochenen erstellen und diese rückwärts ablaufen lassen. Dadurch finden wir, eingebettet in unsere bewussten Aussagen, oftmals eine Bestätigung des Unbewussten für unsere bewusste gedankliche Ausrichtung, aber manchmal erhalten wir auch Informationen, dass die innere Wahrheit unseres Seins nicht mit unserer bewussten Sicht der Dinge übereinstimmt.

Während einer ISR-Sitzung mit einem Klienten wurde diesem von dem ISR Coach der Sitzung die Frage gestellt, ob er vorhabe, den Erfolg seiner Sitzungen zu sabotieren. Der Klient reagierte erstaunt, denn er war ja schließlich gekommen, um ernsthaft an sich zu erarbeiten. Und so antwortete er mit einem klaren „Nein“. Doch als diese Aufnahme rückwärts abgespielt wurde, erschien aus dem ‚Nein“ ein klares „Ja“ (Achtung: nicht immer wird aus einem Nein ein Ja.). Wie kommt es, dass wir oftmals so überzeugt sind, dass wirklich wahr ist, was wir sagen, doch das Unbewusste uns so kräftig widerspricht? Lügt unser Unbewusstes, lügen wir?

Bewusste Lügen und irrtümliche Annahmen

Über mehrere Jahrzehnte hinweg habe ich durch die Arbeit mit Inner Speech Revelations® festgestellt, dass das Unbewusste ganz klar unterscheidet zwischen einerseits vorsätzlichen, bewussten Lügen und andrerseits irrtümlichen Annahmen und Glaubenssätzen. Bei Lügen benennt es diese Aussagen deutlich als Lügen, bei Annahmen und Glaubenssätzen hingegen kommentiert es den Irrtum meist mit weicheren Umschreibungen, die darauf hinweisen, dass man einer Illusion unterliegt. Im obigen „Ja/Nein“ Beispiel geht unser Klient davon aus, dass er seine Thematik erfolgreich bearbeiten möchte. Sein Unbewusstes jedoch widerspricht ihm und reflektiert seine innere Wahrheit zu der gestellten Frage.

Wie kommt es aber nun, dass unsere unbewusste Kommunikation so stark von der bewussten Kommunikation abweichen kann, besonders wenn man nicht absichtlich lügt? Eine Erklärung mag sein, dass jeder Mensch ein positives Bild von sich hat oder haben möchte, das es gegenüber anderen aufrechtzuerhalten gilt. Insgeheim retuschieren wir somit unsere selbst-erschaffene Realität, damit unser ‚Ich‘ in Verbindung mit unserem Geist (Spirit) sich bestmöglich präsentieren kann. Was die meisten Menschen normalerweise nicht wissen, ist, dass unser Unbewusstes dieses Vortäuschen nicht mitmacht, weil in unserem Inneren alles darauf ausgerichtet ist, wieder in einen Zustand von Harmonie, Stille und Liebe zu kommen. Unser Unbewusstes kommentiert in unmissverständlichen Worten, ob die Art und Weise, wie wir uns und unsere Mitmenschen wahrnehmen, der Wahrheit entspricht oder ob wir einer Fehlannahme oder Illusion unterliegen. Dies dient einzig und allein unserer Entwicklung zurück zu unserem wahren Sein.

Wenn jedoch jemand bewusst lügt, meist zum eigenen Vorteil, bringt das Unbewusste das klar und direkt zum Ausdruck. Ein gutes Beispiel dafür finden wir in den vielen Aussagen über die angeblichen Mondlandungen der Apolloflüge. In einer ISR-Recherche mit Audios, in denen viele Astronauten und andere Beteiligte sich zu den jeweiligen Erlebnissen um die Mondlandungen äußerten, widerlegt ihr Unbewusstes diese Aussagen und kommentiert fast ausschließlich mit kurzen Sätzen wie:

Sieh die Lüge. – Du lügst. – Sieh, die Ratte kann nicht lügen. – Mein Betrug …

Das Unbewusste aller Sprecher zeigt hier deutlich auf, dass bei den Apolloflügen sehr viel gelogen wurde. Auf meiner Webseite habe ich einen Querschnitt erstellt mit Tondateien, die nahelegen, dass sämtliche Mondlandungen der NASA nur vorgetäuscht wurden. Das Unbewusste kommentiert, wenn jemand lügt. Das Unbewusste des Hörers hört und versteht diesen Kommentar – es mag uns als ein Gefühl erscheinen, das wir im tiefen Inneren wahrnehmen können. Leider vertrauen wir oftmals nicht unserem inneren Selbst, sondern nutzen den Verstand, um die innere Wahrheit zu übertönen. Und dies entfernt uns mehr und mehr von unserem wahren inneren Sein und unserer Seele.

Wenn wir nun wissen, dass die innere Wahrheit im krassen Gegensatz zu unseren geschaffenen Annahmen stehen kann, sollte unsere Frage stets lauten: Bin ich mit meiner innersten Wahrheit in Verbindung?

Vortrag: „Entdecke das Geheimnis der inneren Sprache“ am 4. Mai 2018, 19-21 Uhr
Eintritt: 20 €, Anm. erf.
Tagesseminar am 5. Mai 2018, 10-17 Uhr,
Investition: 99 €
Ort beider Veranstaltungen:
Aquariana Seminarzentrum, Am Tempelhofer Berg 7d
10965 Berlin-Kreuzberg
Mehr Infos unter Tel.: 030-427 90 08 oder
uwe.spange@web.de

Author: Oliver Bartsch

Über den Autor

Avatar of Karina Kaiser

Karina Kaiser lebt in Australien. Seit 2003 arbeitet und forscht sie als Autorin, Coach, Seminar- und Studienleiterin mit Inner Speech Revelations (Deutsch & Englisch). Einzelsitzungen zur Bearbeitung persönlicher Themen – auch für Kinder und Jugendliche – werden weltweit in deutscher und englischer Sprache via www.skype.de durchgeführt. Jedes Jahr bietet Karina Kaiser ein Online-Studium zur Analyse & Coaching mit Inner Speech Revelations in deutscher Sprache an.

Kontakt
Tel.: 0061-438558100

Unterstütze SEIN

Vielen Dank an alle, die den Journalismus des SEIN bisher unterstützt haben.
Die Unterstützung unserer Leser trägt dazu bei, dass wir unsere redaktionelle Unabhängigkeit behalten und unsere eigene Meinung weiter äußern können. Wir sind sicher, dass unsere redaktionelle Arbeit und unsere Themenvielfalt und Tiefe den gesellschaftlichen Wandel beflügeln. Wir brauchen Deine Unterstützung, um weiterhin guten, kreativen "Lösungs-Journalismus" zu liefern und unsere Offenheit zu wahren. Jeder Leserbeitrag, ob groß oder klein, ist wertvoll. Wenn Du unsere Arbeit wertschätzt, unterstütze SEIN noch heute - es dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank.
SEIN unterstützen





Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*