Anzeige

Die Matrix ist ein interaktives, pulsierendes Energiefeld, das alle Dinge potenziell enthält – also auch alle Informationen, wie wir ein gesundes, freudvolles und erfolgreiches Leben führen können. Die sogenannte 2-Punkte-Methode ermöglicht es, uns mit diesem Feld zu verbinden und nachhaltige Veränderungen auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene zu erzielen. Die Verbindung mit Methoden wie dem systemischen Stellen verstärkt die Wirkung dieser Ansätze und lässt Transformation spielerisch und leicht gelingen.

 

Die 2-Punkt-Methode ist seit einigen Jahren in aller Munde und hat sich in kürzester Zeit zu einer der interessantesten Möglichkeiten der Persönlichkeitsentfaltung entwickelt. Sie erklärt sich mit Hilfe der modernen Quantenphysik: Zahlreiche Wissenschaftler sind heute überzeugt von der Existenz eines feinstofflichen Feldes, das uns alle verbindet und mit Informationen versorgt. In diesem Feld, das im Folgenden auch als die Matrix verstanden wird, befinden sich alle Informationen über unseren Körper, unsere Emotionen und seelischen Regungen. Lynne McTaggert, Autorin von „Das Nullpunkt-Feld“, fasst es mit Blick auf den Menschen so zusammen: „Wir sind untrennbar mit der Welt um uns herum verbunden, und unsere einzige fundamentale Wahrheit ist unsere Beziehung zu ihr.“ Ihre Schlussfolgerung ist, dass wir letztlich einfach eine energetische Ladung sind. Sie beschreibt menschliche Wesen und alle lebenden Geschöpfe als energetische Einheiten in einem Feld aus Energie, die verbunden sind mit allem und jedem auf dieser Welt. Dieses pulsierende Energiefeld ist der zentrale Motor unseres Daseins und Bewusstseins. Die 2-Punkt-Methode, auch bekannt unter dem Namen Quantenheilung, bietet eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Möglichkeit, auf dieses Feld zuzugreifen und nachhaltige Veränderungen auf gesundheitlicher, emotionaler und seelischer Ebene zu erzielen.

 

Neue Schaltungen im Gehirn

Ein Schlüssel für solche Veränderungen bietet die Tatsache, dass unser Gehirn in jeder Phase unseres Lebens offen für neue Updates ist, um es in der Computersprache auszudrücken. Unser Gehirn ist somit in der Lage, laufend neue ­Verbindungen und Schaltungen an den Synapsen, den Schaltstellen zwischen Nervenzellen, vorzunehmen. Mit der 2-Punkt-Methode lässt sich die Verbindung mit der Matrix herstellen. Die Anwendung bewirkt, dass die Informationen in unserem Energiefeld neu geordnet und zeitgleich in unserem Gehirn neue Schaltungen erzeugt werden. Durch diese Transformation alter Muster und Prägungen eignet sich die 2-Punkt-Methode besonders zur Bewusstseinsveränderung und Persönlichkeitsentwicklung sowie auch zur Veränderung von gesundheitlichen und emotionalen Themen.

Wir haben auf Basis der 2-Punkt-Methode Matrix-2-Point gegründet und hierfür eigens Module entwickelt – welche wir auch gerne „Spielzeuge“ nennen –, die die Transformation in der Matrix, dem grenzenlosen Spielfeld, beschleunigen. Eines dieser Module, das „Recycling“, verwandelt alles, was nicht nützlich ist, in etwas Nützliches. Recycling ist reine Transformation und ein sehr kraftvolles Modul. Es geht folgendermaßen:

Man benutzt als Anwender ein imaginäres Gefäß und richtet die Intention an das Unterbewusstsein des Klienten, alles, was nicht nützlich ist, im Kontext mit einem Thema loszulassen. In der Regel handelt es sich dabei um nicht dienliche Glaubensmuster, Zweifel, Ängste oder ähnliche gespeicherte blockierende Informationen. Durch das Schaltwort „transformieren“ wird der gesammelte Inhalt des Gefäßes transformiert und in die Veränderung gebracht.

Ein weiteres Modul aus der Spielzeugkiste von Matrix-2-Point beschäftigt sich mit dem Transformieren blockierender „Glaubenssätze“ und erzielt trotz seiner Einfachheit verblüffende Wirkung. Eine Besonderheit von Matrix-2-Point ist die Verbindung über die Herzenergie, durch die jede Transformation in der Matrix um ein Vielfaches verstärkt wird. Über die verschiedenen Module hinaus haben wir im Zusammenhang mit der 2-Punkt–Methode kreative Verbindungen mit unterschiedlichen Methoden entwickelt.

 

Matrix-2-Point und systemisches Stellen

Jegliches Thema – sei es körperlich, emotional, beruflich oder partnerschaftlich – kann durch Rollenspieler in Form von stellvertretender Wahrnehmung noch transparenter werden. Die Rollenspieler können das Thema lebendig darstellen, indem sie in dem Energiefeld fühlen und kommunizieren. Oftmals eröffnen sich tiefe Einsichten und Erkenntnisse dadurch, dass ein Mensch sein Thema einfach nur anschaut. Mit Hilfe der Kombination von Matrix-2-Point und systemischen Aufstellungen ist es besonders gut möglich, Einblicke in die Dynamik eines Konfliktes zu gewinnen, um so den Veränderungs- bzw. Lösungsprozess zu unterstützen.

Die Methode ermöglicht es beispielsweise, die Aufstellung von Themen, Krankheiten oder Symptomen als Spiegel in der Matrix zu verstehen, in der ja auch die Lösung bereits existiert. Eine Variante, die gestellt werden kann, ist darum das Feld der Lösung. Dabei ist es möglich, sich zu einem bestimmten Thema in das Feld der Lösung zu stellen. Sozusagen vom Konflikt in die Lösung. Der Aufstellende hat nun die Gelegenheit, dem Feld der Lösung zu begegnen, er kann die Lösung wahrnehmen, spüren und mit ihr kommunizieren. Häufig stellt das Feld der Lösung einen Aspekt dar, der von der Person gesehen werden will, wie beispielsweise Eigenliebe, Eigenverantwortung, Kompetenz, Vertrauen oder Ähnliches. Das Feld der Lösung und die darin enthaltenen Informationen können dann mit Hilfe der 2-Punkt-Methode mit dem Menschen verbunden werden. Weitere interessante Aufstell-Varianten sind das Feld der Gesundheit, des Erfolges oder das Feld der finanziellen Unabhängigkeit. Wie steht es zu mir? Ist es mir zugewandt? Wie verhält es sich mir gegenüber? Aufgeschlossen oder doch eher gelangweilt? Wie stehe ich da? Kann ich dem Erfolg in die Augen sehen? Fühle ich mich dem gewachsen? Oder eher zu klein? Viele dieser Fragen lassen sich während der Aufstellung solcher Felder sehr schnell und deutlich erkennen. Mit Unterstützung der 2-Punkt-Methode kann man nun, durch die Anwendung verschiedener Module, das Verhältnis zwischen einem Klienten und seinem Thema verändern und dadurch neue Sichtweisen erhalten. In Quantengeschwindigkeit werden Veränderungen im Verhalten, dem Gefühl oder der Ausrichtung der einzelnen aufgestellten Aspekte deutlich.

Diese Kombination des Spielens in der Matrix mit dem systemischen Stellen hat sich in der Praxis als geniale Möglichkeit gezeigt, tiefe Einsicht zu erlangen, noch effektiver zu coachen sowie immer wiederkehrende Programme und Muster zu erkennen und zu transformieren. Auch für Firmeninhaber birgt diese Möglichkeit der Aufstellung in Verbindung mit der 2-Punkt-Methode ungeahnte Einblicke in lebendige systemische Prozesse des eigenen Betriebes und die Lösung von Problemen.

 

Transformieren körperlicher ­Beschwerden

Die 2-Punkt-Methode lässt sich spielerisch leicht mit allen Methoden verbinden, die dem Ausgleich körperlicher Spannungsfelder dienen, beispielsweise der Wirbelsäulenbegradigung. Durch Bewusstsein und Intention sind auf der Ebene von Licht und Information schnelle körperliche Veränderungen möglich. Spannungsfelder, die sich als verschobene Wirbel bzw. schmerzhafte Stellen zeigen, erhalten mit Hilfe der Methode den Impuls, sich zu verändern. Der Körper erhält die Möglichkeit, die Symptome und die dazugehörigen Muster in der Matrix zu korrigieren. Die ausgesprochen effektive und einfache Verknüpfung der „herkömmlichen“ Technik der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung mit der 2-Punkt-Methode hat eine weitreichende Wirkung auf unser gesamtes Erleben – wenn wir in unserer Mitte sind,  sind wir aufgerichtet und können aufrichtig unseren Alltag meistern. Hinzu kommt die Wirkung auf körperlicher und seelischer Ebene, die häufig sofort spürbar wird.

Eine weitere Möglichkeit, einfach und effektiv auf den Körper einzuwirken, ist die von Sandra Merkle entwickelte „Massage mit Herz“. Diese neue Massageform verbindet Matrix-2-Point, tiefe Entspannung, Massageimpulse, die Intention der Veränderung und die Kraft unseres Herzens.

Neu an dieser Form der Massage ist, dass den Griffen bereits eine Intention (entsprechend der Matrix-2-Point-Methode) zugrunde liegt, die automatisch durch das Durchführen der Griffe nachhaltige Transformationsprozesse unterstützt.

Matrix-2-Point richtet sich an alle, die ihr Leben positiv verändern und tiefere Einblicke in das Potenzial des Matrixfeldes erlangen möchten. Das Schöne: Sie ist universell und lässt sich zu jedem nur erdenklichen Thema nutzen.


Abb: © Maxim_Kazmin – Fotolia.com

bieten ­Matrix-2-Point-Seminare, Workshops und Einzelcoachings an und bilden Trainer in dieser Methode aus.

Einblicke in Matrix-2-Point bieten DVDs (über die Homepage zu bestellen), in ­denen die Arbeit detailgenau erklärt wird.

Matrix-2-Point in ­Berlin 2014

Erlebnisevents & Workshops:
13. und 20. Juni
22. August
3. Oktober

Seminare:
Level 1: 12./13. April und 23./24. August
Level 2: 21./22. Juni und 4./5. Oktober
Special Energetische Wirbelsäulenaufrichtung: 14. Juni
Special Systemisches Stellen: 15. Juni

Info und Kontakt:
Tel.: 0174-416 04 62 oder info@matrix2point.de
www.matrix2point.de

Eine Antwort

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*