Neue Artikel aus Brandenburg

Klaus Hugler-Magnus Hagdorn_flickr

Zum Leben durchblicken: den Weg des Karma erkennen

Wenn wir auf die Welt der Religionen blicken, können wir fasziniert werden – durch den Gesang, den Tanz und die Gewänder. Das macht auch ihre äußere Wirkung aus. Wenn wir in ihre Welt hinein blicken, können wir einen Halt finden, in der Community, in ihrer Zeremonie und im Gebet.
Rebekka Zimmermann

Entspannt und gedehnt ins Hier und Jetzt

Die Ayurvedische-Yoga-Massage kombiniert eine Ayurvedische Ganzkörperbehandlung mit sanften Yoga-Dehnungen. Das tut nicht nur dem Körper unheimlich gut, sondern genauso auch der Seele.   Der...
Lydia_Marco Barnebeck_pixelio.de_gr

Älterwerden mit Anfängergeist

Selbst aktuell mit ein paar Themen des Älterwerdens und Veränderungen ihrer Hirnfunktionen beschäftigt, hat Lydia Poppe durch Selbstversuche und Lektüre Erkenntnisse gewonnen, die sie hier mit anderen...
Ökofilmtour

Brandenburger Ökofilmtour

Auch in diesem Jahr gibt es die Brandenburger Ökofilmtour. Sie findet nun das 10. Mal statt und hat 45 Kino- und Fernsehfilme und 11 Kurzfilme im Gesamtprogramm. Das Festival setzt konsequent und erfolgreich...
franke-schwitzhutte

Im heiligen Schutzraum der Schwitzhütte

Die Erfahrung einer Schwitzhütten-Zeremonie führt an ­physische wie psychische Grenzen. Wer sich auf Willensstärke verlässt, hat wenig Chancen - aufgeben, Hingabe heißt der Weg, um in direkten Kontakt mit sich und Mutter Erde zu kommen
christine_lemmrich__2_

Trauma und Retraumatisierung – Nicht den Mut verlieren

Was ist ein Trauma? Und was bedeutet die Diagnose Retraumatisierung? Christine Lemmrich berichtet aus eigener Erfahrung, was es damit auf sich hat und welche Wege es aus der Hölle von Angst und Schmerz gibt.
Andreas Klose_Annette Fischer_pixelio.de_gr

Die Macht der Gefühle

Gefühle stellen einen Sammelbegriff für verschiede Zustände dar und bilden eine Art Brücke zwischen dem Körper und den Gedanken. Vielleicht kann man Gefühle am besten mit der Bewegung zwischen Gedanken und Körper vergleichen. Das bedeutet, dass Gefühle den bewussten und auch unbewussten Gedanken folgen und Einfluss auf den Körper nehmen.
Christiane van Schie3grq

Rezension: Im Schoß der Erdmutter

Christiane van Schie berichtet in diesem wunderschön gestalteten Buch über ihre eigenen Erfahrungen mit Schwitzhüttenheilung und räumt mit gängigen Vorurteilen auf.
Oya_Ines Lindenau_WamKat

Der Umrührer

Wam Kat ist Mitbegründer des Kollektivs »Rampenplan«, das seit den 1980er Jahren ­politische Aktionen vegetarisch bekocht. Während der Jugoslawienkriege engagierte er sich als Friedensarbeiter und initiierte 1999
Klaus Hugler 2

“Es gibt viele Wege zur Ehrfurcht vor dem Leben”

Mal ehrlich: Wer kommt im Leben schon ohne Wegweiser aus? Zum Beispiel frage ich in den Krisen oft nach dem Sinn des Lebens. Oder gelegentlich muss ich mich entscheiden zwischen meinem eigenen Geschmack...
Saskia John4grq

Das innere Kind heilen

Das "Kind in uns" lieben, fühlen, schützen, anerkennen. Emotionale Reaktionen auf die eigene Vergangenheit ändern Kinder sind von ihren Eltern abhängig und haben ganz konkrete Bedürfnisse: sich...
anja_penneloni_pixeliokl

Leben und Lust und die Lust zu leben

Sexualität ist etwas sehr Stilles und Feines. Es ist das sinnliche Miteinander zweier Menschen, die ihrer Liebe auch körperlich Ausdruck verleihen wollen. Es ist eine erfüllende Hingabe an den Moment, wenn sich Körper, Geist und Seele die Hand reichen
Erik Eckstein

Das Kind in mir statt ich im Kind (CD-Rezension)

CD-Rezension  Welche unserer grundlegenden emotionalen Herausforderungen stammen eigentlich nicht aus der Kindheit? Diese Frage drängt sich auch beim Durchhören des Programms von Meditation selbstwärts...
Malte Schlösser1

Geborgenheit in Freiheit üben

Wie alle wünschen uns nährenden Kontakt und liebevolle Beziehungen. Doch unsere jahrzehntealten ­Abwehrmuster, die oft fordern, sich vor unserem ­Gegenüber zu schützen,...
Andrea Lettow_Armin Tollmann_pixelio.de-gr

Selbstliebe – Geh ein liebevolles Bündnis mit dir selbst ein

Unsere innere friedliche oder stürmische Stimmungslage, ist die, die wir auch im Außen, in unserem Umfeld erleben, denn: „Gleich und Gleich gesellt sich gern." oder „Wer Sturm sät, wird Sturm ernten." Ich kann andere Menschen nicht verändern, ich
Christiane van Schie4

Elementartanz

Wir haben alle unsere persönliche Bewegungsgeschichte und seit der Kindheit viele verschiedene Bewegungserfahrungen gespeichert. Diese Erfahrungen wurden leider auch von negativen Bewertungen und Vergleichen geprägt. „Steh gerade! Brust raus, Bauch re
thomas_dumont1

Sprache und Metakommunikation

„ Wir sehen nicht die Dinge, wie sie sind, sondern wir sehen sie, wie wir sind." Talmud Der kernige Spruch: "Wer reden kann, hat das Sagen" mag gut als Werbeslogan für Rhetoriktrainer oder als...