Neue Artikel aus Brandenburg

Wasser als Lebensquell

Die Erde - ein Wasserplanet. Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Es steht am Anfang und am Ende eines jeden Lebenszyklus. Unser Leben und unsere Gesundheit wie auch das Leben und die Gesundheit unseres...

Die Farben des Feuers

Farben  harmonisieren Räume. Sie unterstützen die Menschen in ihrem beruflichen Alltag und in ihrem privaten, häuslichen Umfeld. In dem folgenden Artikel werden die Farben des Feuers beschrieben, die im...

Wir haben keine Lösung!

An alle, die immer die „eine Lösung“ finden wollen oder glauben eine zu haben. - Offensichtlich befinden wir uns in Krisenzeiten. Ressourcenkriege, Atomreaktoren und -Müll, Klimawandel, Überbevölkerung sind nur einige

Intuitives Malen und Yoga – Bewegende Kreativität

In den letzten Jahren erfährt die innovative Kombination von Yoga und intuitivem Malen zunehmend Beachtung und Zulauf. Yoga-Lehrer bieten Seminare zusammen mit Kunsttherapeuten und Künstlern an oder haben...

Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen

Als Medium für Jenseitskontakte lernt man im Laufe der Zeit viele Menschen kennen, die in ihrer Trauer nach jedem rettenden Strohhalm greifen. Leider geraten einige von ihnen an Personen, die sich als Medium...

Durgas Tigertanz – vom Chaos zur Shakti-Shiva-Spirale

Mein Leben ist ein Tanz Ich stehe auf am Morgen, es regnet. Schade, ich wollte eigentlich mit Saba, unserer Hündin, spazieren gehen. Ich stehe unter der Dusche draußen vor meinem Häuschen - da wird das...

Hypnose als Schlüssel

Hypnose ist vielen Menschen immer noch mysteriös, fremd und geheimnisumwoben. Das liegt wohl vor allem am mangelnden Wissen über Suggestionen und die Wirkungen der Hypnose. Was wir nicht kennen, betrachten...

Der mittlere Weg

Für eine Politik ohne Feindbilder. Gibt es einen mittleren Weg in Zeiten der zunehmenden Polarisierung? Zu Zeiten des historischen Buddha wurden in den religiösen Schulen extreme Formen von Askese praktiziert. Buddha selbst ist dabei an die Grenze zur Selbstzerstörung gestossen.

Lerne zu lieben

Eine Welt schaffen, wo wir als Menschen ganz, mit all unserer Wahrheit hineinpassen. Lerne zu lieben ohne Scham über die eigene Unvollkommenheit, lerne zu lieben ohne Absicht und ohne Bedingungen! Lerne zu...

Grenzerfahrung Dunkelretreat

Im Zuge der Veröffentlichung meines Buches „Grenzerfahrung Dunkelretreat“ werde ich oft gefragt, was ein Dunkelretreat ist und in welche Dimensionen man da gelangen kann. Ein Dunkelretreat ist ein...

Aufmerksamkeitsschulung im Herzensgebet

Wo die Feile Gottes immer tiefer ansetzt - Die horizontale und vertikale Dynamik der Aufmerksamkeitsschulung in der Tradition des Herzensgebetes Aufmerksamkeit ist das unablässige Schweigen des...

Wenn Hören neue Dimensionen öffnet

Unsere Sinne öffnen für die Neue Zeit Wir haben unsere Sinne so sehr verengt und abgestumpft, etwa unseren Gehörsinn, dass  wir Wichtiges oft nicht mehr richtig wahrnehmen können,  wir unsere Mitte...

Was wir wirklich suchen

Atemlos durchs Leben Die meisten Menschen suchen etwas, das sie glücklicher macht. Wie diese tiefe Sehnsucht erfüllt werden kann, wissen die wenigsten. Ranjita Koubenec hat ein zündendes Buch...

Zum Totensonntag

Eine Sufiweisheit besagt: „Stirb bevor du stirbst“. Paradoxe Aussagen haben mich schon immer fasziniert, weil sie den normalen Verstand anhalten und genau dadurch die Möglichkeit bieten, etwas zu...

Luzie und die Suche nach Gott

Hier veröffentlichen wir ein Kapitel aus dem neuen Roman "Luzie und die Suche nach Gott" von Dorothée Brüne. Mit Hilfe ihres Körpers lernt Luzie sich zu erinnern. Die Vergangenheit taucht in mythischen...

In Verbundenheit wirksam sein

Helena Berger portraitiert Johannes Krause, der sich mit einem selbstorganisierten Grundeinkommen hauptberuflich für gelingendes Zusammenleben in seiner Wahlheimat Schmerwitz in Brandenburg einsetzt Johannes...

Ackern mit Hingabe

Für Jana, die Mutige Was ist Ackern? Das Wort hat in unserem Sprachgebrauch oft einen negativen Beigeschmack. Gemeint ist meist ein blindes Schuften, sich Quälen, vielleicht sogar sich zugrunde Richten, ein...

Geistiges Training in der Wildnis

- eine tiefe und naturverbundene, lebensnahe Philosophie. Traumreisen zu inneren Heilplätzen und Meditieren im Wald, die Entdeckung anderer Rhythmen in Langsamkeit und ausgeweitetem Bewusstsein

2040

Wir möchten auf den soeben erschienenen Roman einer Potsdamer Autorin im Grenzbereich zwischen realer Welt und Mystik hinweisen. Jil Feldmann schreibt über ihre Vision von einer anderen Welt. ‚2040‘ ist...

Achtung: Jedes System ist konservativ!

Hier veröffentlichen wir ein Kapitel aus dem Buch "Ich liebe dich gerade" von Robert Heeß. Im Vorwort von Saleem Matthias Riek heißt es:„In 'Ich liebe dich gerade' geht es vor allem um die Entwicklung...

Wenn der Wald antwortet

Ein Erfahrungsbericht über die Magie des Waldes Ein Spaziergang durch den Herbstwald: Vorbei an Blumen, Bäumen, Büschen, vertrockneten Ästen, die auf dem Boden liegen und uns eine Geschichte erzählen

Glück und Leid sind unsere Begleiter

oder wie man Leid als Teil des inneren Weges annimmt Die Suche nach Glück ist eine der größten Motivationen in der spirituellen Szene und darüber hinaus. Gleichzeitig ist es so, dass wir das Leid doch nie...

Gespräche mit dem Jenseits

Wie ich lernte, meine Angst vor dem Tod zu überwinden Der Tod kann einem den Boden unter den Füßen wegreißen. Er kann aber auch eine Tür öffnen, die das ganze Leben für immer positiv verändert, wie...

Lebendige Kreisläufe

„Ich widme mein Leben der Erde und dem Leben.“ Im diesjährigen ZEGG-Sommercamp hielt Achim Ecker den nachfolgenden Vortrag über Wasser-und Nährstoffkreisläufe mit anschließender Meditation über...

Das Glück tierisch maximieren

Leberwurstgrau ist mein Yoga. Es staubt, schreit zum Steinerweichen und mag gern an seinen Ohren gekrault werden. Unter der Massage wird die Unterlippe des Esels immer länger, der Kopf senkt sich, die Augen...

Bereit für die Liebe?

Wenn man denkt, es sei vorbei, beginnt das eigentliche Abenteuer der Liebe oft gerade erst. Was hilft Paaren, Trennungen zu vermeiden? - Das Autorenpaar Ralf Sturm und Katharina Middendorf wirft aus...

Etwas federn und dann gehen – Sterben für Anfänger

Am Leben bleiben bedeutet, lebendig sein. Jetzt in meinem Körper, in meiner Existenz. Als Mann, im 21. Jahrhundert, in der kleinen Schweiz, in den Bergen, beim Singen eines meiner Lieder am Bett eines Kindes, das angeblich nur noch

Vom Leben und Sterben

Die Begriffe „Leben“ und „Sterben“ oder der „Tod“ werden von uns vielfältig und tagtäglich eingesetzt, ohne dass sie auf das eigentliche Thema eingehen: Wir werden alle irgendwann sterben. Aber...

Das Festival für Freunde

Dahnsdorfer Kunst Festival. Bürgerliches Engagement, Persönlichkeit und der Anspruch Werke zu zeigen, die nicht der „Norm“ und der allgemeinen Unterhaltung dienen, sondern das Entdecken, die Neugier und...

Clowning im Hier und Jetzt

Den Problemen im Alltag mit Gefühl begegnen, dem Mitmenschen Empathie entgegenbringen – der Clown zeigt uns, wie wir das Leben leichter nehmen könnenTastenden Schrittes betritt der Clown die Bühne....

Es ist an der Zeit neue Wege zu gehen

Offener Brief an die Jugend und lebendig gebliebene ErwachseneDu spürst, dass es auf unserer Welt so nicht weiter gehen kann. Du denkst, dass viele Erwachsene nicht wirklich leben, dass viele Erwachsene aus...

Selbsterfahrung mit dem Schwert

Es liegt Spannung in der Luft! Schwertenergie - vorne und draußen im LebenWas können Übungen mit dem Schwert für die Entwicklung von Fähigkeiten und Qualitäten beitragen, die mit dem „ICH bin in der...

Absolutes Vertrauen

Was heißt “Absolutes Vertrauen”? Was haben wir gelernt in den letzten Jahrzehnten über die Kraft der Gedanken, über die Macht der Worte, über unsere Fähigkeit unsere Realität zu manifestieren, die...

Den Weg freiräumen

Fluchtwege - vom Versuch, sich zu entkommen. Lenken wir unsere Aufmerksamkeit überwiegend in unser äußeres Leben, dann kann es passieren, dass wir den Kontakt zu uns verlieren. Haben wir die Verbindung zu uns...

Ich und du und die Andere

„Was wünschst du dir in der Beziehung mit mir?“ fragte ich den Mann, den ich liebe. „Ich wünsche mir, frei zu sein. Und ich wünsche mir, dass du mich unbedingt liebst und mich sein lassen kannst, wie...

Durch die Dunkelheit ins Licht

Bewusstseinsexperiment "Transformationsfeld Dunkelheit“Ein Dunkelretreat (oder Dunkeltherapie) ist ein längerer Aufenthalt in absoluter Dunkelheit, der hei­lend darin unter­stützt, unser inneres Licht...

Seelenbegegnung

Vom bewussten und unbewussten Umgang mit unserer Kraft. Viele Frauen kämpfen an allen Fronten. Beruf, Familie, Kinder - und neuerdings sind noch Sport, Yoga und Detoxkuren dazu gekommen. Sie versuchen, es allen...

Ein anderes MannSein ist möglich

Die meisten Männer bewegen sich in der Zone der Gemäßigten Männlichkeit – angepasst, fleißig, hilfsbereit und vielleicht etwas angespannt. Was hält uns davon ab, über dieses Mittelmaß hinaus zu gehen...

Barfuß-Schreiten im Ballengang

Der Ballengang ist unser ursprünglichster Ausdruck, sich Schritt für Schritt fühlend mit der Welt zu verbinden. Indem wir bewusster gehen, leben wir auch bewusster. In der dynamischen Aufrichtung des schreitenden Ballengehens entfalten wir unser reinstes Ich

Die Zukunft gehört den Feinfühlern

Viele hochsensible Menschen stehen im Konflikt zwischen der harten, möglichst gut zu meisternden Realität und dem inneren Empfinden von tieferem Sinn, größeren Zusammenhängen und feinen Wahrnehmungen, die oftmals von ihren Mitmenschen in dieser Weise nicht empfunden werden (können).

Mond in der Frau. Die Kraft aus dem Zyklus schöpfen

Miranda Gray, Begründerin der Weltweiten Womb Blessings, schreibt in ihrem Buch “Roter Mond“ über die Kraft, die wir aus der Verbindung unseres Zyklusses schöpfen können. Der Zyklus ist in vier Phasen aufgeteilt, die auf vier Archetypen der Frauen basieren.

Problemefasten – Die etwas andere Fastenzeit

Würde eine Umfrage in Erfahrung bringen, wer gerne seine Probleme loswerden möchte – das Ergebnis wäre sicher eindeutig: Wer sehnt sich nicht nach einer Welt, in der die Dinge „wie von selbst“...

Selbstliebe

Die Liebe zu dir selbst kann unterschiedlichste Formen annehmen. Du kannst fürsorglich mit dir sein, dich selbst annehmen und dich bewusst wertschätzen. Du kannst achtsam mit dir sein und versuchen, so gut...